Hartmut Weber


Hartmut Weber
Hartmut Weber Portail athlétisme
Informations
Discipline(s) 400 m
Nationalité Drapeau : Allemagne Allemand
Naissance 17 octobre 1960 (1960-10-17) (51 ans)
Lieu Kamen
Palmarès
Championnats du monde 0 1 0
Championnats d'Europe 2 0 0

Hartmut Weber (né le 17 octobre 1960 à Kamen) est un athlète allemand spécialiste du 400 mètres.

Sommaire

Carrière

Il remporte la finale du 400 m des Championnats d'Europe 1982 d'Athènes en réalisant la meilleure performance de sa carrière en 44 s 72, devançant l'Est-allemand Andreas Knebel et le Russe Viktor Markin. Il décroche un nouveau titre continental en fin de compétition dans l'épreuve du relais 4 x 400 mètres aux côtés de ses compatriotes Erwin Skamrahl, Harald Schmid et Thomas Giessing. En 1983, Hartmut Weber participe à la première édition des Championnats du monde d'athlétisme. Il se classe cinquième du 400 m et obtient par ailleurs la médaille d'argent du relais 4 x 400 m derrière l'équipe d'URSS.

Il s'impose lors de la Coupe d'Europe d'athlétisme 1979 (4x400 m), 1981 (400 m) et 1983 (400 m).

Records personnels

  • 400 m : 44 s 72 (1982)
  • 400 m (salle) : 45 s 49 (1983)

Palmarès

Date Compétition Lieu Place Épreuve
1979 Championnats d'Europe juniors Bydgoszcz 1er 400 m
1er 4x400 m
1982 Championnats d'Europe Athènes 1er 400 m
1er 4x400 m
1983 Championnats du monde Helsinki 5e 400 m
2e 4x400 m

Liens externes

Notes et références



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Hartmut Weber de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Hartmut Weber — ist der Name folgender Personen: Hartmut Weber (Archivar) (* 1945), deutscher Historiker und Archivar Hartmut Weber (Leichtathlet) (* 1960), deutscher Leichtathlet Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidun …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Weber — (born 17 October 1960 in Kamen) is a retired West German sprinter who specialized in the 400 metres.At the 1982 European Championships he won the gold medal with a lifetime best of 44.72 seconds. He also helped win the 4 x 400 metres relay with… …   Wikipedia

  • Hartmut Weber (Leichtathlet) — Hartmut Weber (* 17. Oktober 1960 in Kamen) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der – für die Bundesrepublik startend – in den 1980er Jahren ein erfolgreicher 400 Meter Läufer war. Er wurde 1982 Doppel Europameister im Einzelrennen und in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Weber (Archivar) — Hartmut Weber (* 12. März 1945 in Öhringen) ist ein deutscher Historiker und Archivar. Er war von 1999 bis 2011 Präsident des deutschen Bundesarchivs. Leben Das Studium an der Universität Tübingen in den Fächern Geschichte und Germanistik schloss …   Deutsch Wikipedia

  • Weber (Familienname) — Weber ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Familienname Weber ist abgeleitet von dem Beruf des Webers. In Deutschland belegt der Name Weber Platz 5 der häufigsten Familiennamen. Varianten Textor (latinisiert) von Waeber Weeber Wefer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Katholischer Namenstag 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Esser — (* 21. Dezember 1943 in Elend, Harz) ist Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim. In seinem Einführungswerk Soziologie. Allgemeine Grundlagen von 1993 sowie in dem ab 1999 erschienenen sechsbändigen Werk… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Plaas — (* 11. Oktober 1899 in Arnsberg; † 19. Juli 1944 im KZ Ravensbrück) war in der Weimarer Republik Redakteur verschiedener nationalrevolutionärer Zeitungen und Publikationen im rechtsradikalen Milieu zwischen den völkisch radikalen Freikorps,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Maurer — (* 6. März 1931 in Stuttgart) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Maurer wurde als Sohn eines Pfarrers geboren und studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Tübingen und Göttingen. Seine Staatsexamina legte er 1954 in Tübingen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartmut Lehmann — (* 29. April 1936 in Reutlingen) ist ein deutscher Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.