Arrondissement de Görlitz

51° 17′ N 14° 49′ E / 51.28, 14.82

Arrondissement de Görlitz
Landkreis Görlitz
Localisation de l'arrondissement en Allemagne
Données générales
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Drapeau du Land de Saxe Saxe
District
(Regierungsbezirk)
district de Dresde
Chef-lieu Görlitz
Code arrondissemental
(Kreisschlüssel)
14 6 26
Superficie 2106.07 km²
Population 288735 hab. (2007-12-31)
Densité 137 hab./km²
Immatriculation GR
Communes 61
Villes principales
Site web kreis-goerlitz.de
Politique
Préfet
(Landrat)
Bernd Lange
Partis au pouvoir CDU
Localisation
Arrondissement de Görlitz

L'arrondissement de Görlitz est un arrondissement ("Landkreis" en allemand) de Saxe (Allemagne), dans le district de Dresde. Son chef lieu est Görlitz. Il fut créé le 1er août 2008, par la réforme des arrondissements de Saxe de 2008.

Villes, communes & communautés d'administration

(nombre d'habitants en 2007)

Villes

  1. Bad Muskau (3.955)
  2. Bernstadt auf dem Eigen (3.959)
  3. Ebersbach (8.451)
  4. Görlitz, Große Kreisstadt (56.724)
  5. Herrnhut (2.774)
  6. Löbau, Große Kreisstadt (17.278)
  7. Neugersdorf (6.163)
  8. Neusalza-Spremberg (3.804)
  9. Niesky, Große Kreisstadt (10.557)
  10. Ostritz (2.765)
  11. Reichenbach (4.209)
  12. Rothenburg (5.576)
  13. Seifhennersdorf (4.493)
  14. Weißwasser, Große Kreisstadt (20.298)
  15. Zittau, Große Kreisstadt (29.361)

Verwaltungsgemeinschaften und Verwaltungsverbände

  • Verwaltungsgemeinschaft Bad Muskau mit den Mitgliedsgemeinden Bad Muskau und Gablenz
  • Verwaltungsgemeinschaft Bernstadt/Schönau-Berzdorf mit den Mitgliedsgemeinden Bernstadt a. d. Eigen und Schönau-Berzdorf
  • Verwaltungsgemeinschaft Boxberg/O.L. mit den Mitgliedsgemeinden Boxberg/O.L., Klitten und Uhyst
  • Verwaltungsverband Diehsa mit den Mitgliedsgemeinden Hohendubrau, Mücka, Quitzdorf am See und Waldhufen (VV-Sitz)
  • Verwaltungsgemeinschaft Großschönau-Hainewalde mit den Mitgliedsgemeinden Großschönau und Hainewalde
  • Verwaltungsgemeinschaft Herrnhut mit den Mitgliedsgemeinden Berthelsdorf, Großhennersdorf, Herrnhut und Strahwalde
  • Verwaltungsgemeinschaft Löbau mit den Mitgliedsgemeinden Großschweidnitz, Lawalde, Löbau und Rosenbach
  • Verwaltungsgemeinschaft Neusalza-Spremberg mit den Mitgliedsgemeinden Dürrhennersdorf, Friedersdorf, Neusalza-Spremberg und Schönbach
  • Verwaltungsgemeinschaft Obercunnersdorf mit den Mitgliedsgemeinden Niedercunnersdorf und Obercunnersdorf
  • Verwaltungsgemeinschaft Olbersdorf mit den Mitgliedsgemeinden Bertsdorf-Hörnitz, Jonsdorf, Olbersdorf und Oybin
  • Verwaltungsgemeinschaft Oppach-Beiersdorf mit den Mitgliedsgemeinden Beiersdorf und Oppach (VG-Sitz)
  • Verwaltungsgemeinschaft Reichenbach/O.L. mit den Mitgliedsgemeinden Königshain, Reichenbach/O.L., Sohland a. Rotstein und Vierkirchen
  • Verwaltungsgemeinschaft Rietschen mit den Mitgliedsgemeinden Kreba-Neudorf und Rietschen
  • Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg/O.L. mit den Mitgliedsgemeinden Hähnichen und Rothenburg/O.L.
  • Verwaltungsgemeinschaft Schleife mit den Mitgliedsgemeinden Groß Düben, Schleife und Trebendorf
  • Verwaltungsverband Weißer Schöps/Neiße mit den Mitgliedsgemeinden Horka, Kodersdorf (VV-Sitz), Neißeaue und Schöpstal
  • Verwaltungsgemeinschaft Weißwasser mit den Mitgliedsgemeinden Weißkeißel und Weißwasser

Communes

  1. Beiersdorf (1.284)
  2. Berthelsdorf (1.721)
  3. Bertsdorf-Hörnitz (2.457)
  4. Boxberg/O.L. (3.971)
  5. Dürrhennersdorf (1.163)
  6. Eibau (4.799)
  7. Gablenz (1.825)
  8. Groß Düben (1.269)
  9. Großhennersdorf (1.541)
  10. Großschönau (6.310)
  11. Großschweidnitz (1.397)
  12. Hähnichen (1.447)
  13. Hainewalde (1.719)
  14. Hohendubrau [Sitz: Weigersdorf] (2.198)
  15. Horka (1.970)
  16. Jonsdorf, Kurort (1.814)
  17. Klitten (1.432)
  18. Kodersdorf (2.587)
  19. Königshain (1.281)
  20. Krauschwitz (3.859)
  21. Kreba-Neudorf (1.023)
  22. Lawalde (2.074)
  23. Leutersdorf (4.034)
  24. Markersdorf (4.272)
  25. Mittelherwigsdorf (4.093)
  26. Mücka (1.217)
  27. Neißeaue [Sitz: Groß Krauscha] (1.932)
  28. Niedercunnersdorf (1.656)
  29. Obercunnersdorf (2.140)
  30. Oderwitz (5.725)
  31. Olbersdorf (5.734)
  32. Oppach (2.986)
  33. Oybin (1.546)
  34. Quitzdorf am See [Sitz: Kollm] (1.427)
  35. Rietschen (2.915)
  36. Rosenbach (1.693)
  37. Schleife (2.803)
  38. Schönau-Berzdorf (1.735)
  39. Schönbach (1.322)
  40. Schöpstal [Sitz: Ebersbach] (2.672)
  41. Sohland am Rotstein (1.395)
  42. Strahwalde (781)
  43. Trebendorf (1.058)
  44. Vierkirchen [Sitz: Melaune] (1.909)
  45. Waldhufen [Sitz: Jänkendorf] (2.760)
  46. Weißkeißel (1.422)



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Arrondissement de Görlitz de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”