Fita Lovin


Fita Lovin
Fita Lovin Portail athlétisme
Informations
Discipline(s) Demi-fond
Nationalité Drapeau : Roumanie Roumaine
Naissance 14 janvier 1951 (1951-01-14) (60 ans)
Taille 1,66 m
Poids 54 kg
Palmarès
Jeux olympiques - - 1
Championnats du monde en salle - 1 -

Fita Lovin, née le 14 janvier 1951, est une ancienne athlète roumaine, coureuse de fond et demi-fond.

Après une médaille de bronze sur 800 m aux championnats d'Europe d'athlétisme en salle de 1979, elle obtint l'or sur 1500 m en 1984.

Aux Jeux olympiques d'été de 1984 à Los Angeles, elle a remporté le bronze sur 800 m, derrière sa compatriote Doina Melinte et l'Américaine Kim Gallagher.

Palmarès

Jeux olympiques

Championnats du monde d'athlétisme en salle

Championnats d'Europe d'athlétisme

Championnats d'Europe d'athlétisme en salle

Lien externe


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Fita Lovin de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Fita Lovin — Fiţa Lovin (* 14. Januar 1951) ist eine ehemalige rumänische Leichtathletin und olympische Medaillengewinnerin. Neben einem 3. Platz bei den europäischen Hallenmeisterschaften 1979 über 800 m erreichte Lovin 1984 auch die Goldmedaille über 1500 m …   Deutsch Wikipedia

  • Fița Lovin — (* 14. Januar 1951) ist eine ehemalige rumänische Leichtathletin und olympische Medaillengewinnerin. Neben einem 3. Platz bei den europäischen Hallenmeisterschaften 1979 über 800 m erreichte Lovin 1984 auch die Goldmedaille über 1500 m. Bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fiţa Lovin — (born January 14, 1951) is a former middle distance runner from Romania who won the bronze medal in 800 metres at the 1984 Summer Olympics. She also won a silver medal at the 1985 IAAF World Indoor Championships.Her personal best time in 1500… …   Wikipedia

  • Fiţa Lovin — Diese Schreibung ist obsolet. Das Stichwort ist unter „Fița Lovin“ zu finden. In der rumänischen Orthographie finden statt der Buchstaben Şş und Ţţ die Buchstaben Șș und Țț Anwendung …   Deutsch Wikipedia

  • Lovin — ist der Familienname folgender Personen: Fița Lovin (* 1951), rumänische Leichtathletin Florin Lovin (* 1982), rumänischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort beze …   Deutsch Wikipedia

  • FITA — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. FITA peut signifier Fédération des associations du commerce international (Federation of International Trade Associations) Fédération internationale de… …   Wikipédia en Français

  • 800-m-Lauf — 800 Meter Lauf Der 800 Meter Lauf ist eine Disziplin in der Leichtathletik. Zusammen mit dem 1500 Meter Lauf und dem Meilenlauf gehört er zu den Mittelstrecken. Im Wettkampf sind zwei ganze Stadionrunden zu laufen. Um Drängeleien zu vermeiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lov — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1985 — Die Leichtathletik Hallenweltspiele 1985 (World Indoor Games) wurden am 18. und 19. Januar 1985 im Palais Omnisports im Stadtteil Bercy der französischen Hauptstadt Paris ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Ergebnisse 2.1 Männer …   Deutsch Wikipedia

  • Romania at the 1984 Summer Olympics — Infobox Olympics Romania games=1984 Summer competitors= sports= flagbearer= gold=20 silver=16 bronze=17 total=53 rank=2Romania competed at the 1984 Summer Olympics in Los Angeles, United States.Notably, Romania was the only Eastern Bloc nation to …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.