Tony Hoare


Tony Hoare

Charles Antony Richard Hoare

C.A.R. Hoare en 2005.

Sir Charles Antony Richard Hoare (généralement appelé Tony Hoare ou C.A.R. Hoare), né le 11 janvier 1934 à Colombo, Sri Lanka, est un professeur émérite britannique du Oxford University Computing Laboratory.

Il est connu pour avoir inventé Quicksort en 1960, un algorithme de tri rapide, encore très utilisé de nos jours.

Hoare est aussi à l'origine de la logique de Hoare, du langage formel CSP et a inspiré le langage de programmation Occam ainsi qu'un système de synchronisation appelé moniteur.

Il a été lauréat du Prix de Kyōto en 2000.

Lien externe

Ce document provient de « Charles Antony Richard Hoare ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Tony Hoare de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Tony Hoare — Sir Charles Antony Richard Hoare (* 11. Januar 1934 in Colombo, Sri Lanka), besser bekannt als Tony Hoare oder C.A.R. Hoare, ist ein britischer Informatiker. Hoare erlangte hohes Ansehen durch die Entwicklung des Quicksort Algorithmus sowie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tony Hoare — Sir Charles Antony Richard Hoare Sir Charles Antony Richard Hoare giving a conference at the EPFL on 20 June 2011 Born …   Wikipedia

  • Hoare — ist der Name folgender Personen: Mike Hoare (* 1920), britischer Offizier und Söldner Samuel Hoare, 1. Viscount Templewood (1880–1959), britischer Politiker Sean Hoare (1963/64−2011), britischer Journalist Tony Hoare (* 1934), britischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoare-Logik — Der Hoare Kalkül (auch Hoare Logik) ist ein Formales System, entwickelt von dem britischen Informatiker C. A. R. Hoare und später verfeinert von Hoare und anderen Wissenschaftlern. Er wurde 1969 in einem Artikel mit dem Titel An axiomatic basis… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoare-Tripel — Der Hoare Kalkül (auch Hoare Logik) ist ein Formales System, entwickelt von dem britischen Informatiker C. A. R. Hoare und später verfeinert von Hoare und anderen Wissenschaftlern. Er wurde 1969 in einem Artikel mit dem Titel An axiomatic basis… …   Deutsch Wikipedia

  • Tony Church — Infobox actor name = James Anthony Church imagesize = caption = birthname = birthdate = Birth date|1930|May|11|df=y birthplace = London deathdate = Death date and age|2008|03|25|1930|05|11|df=y deathplace = London othername = occupation = Actor… …   Wikipedia

  • C.A.R. Hoare — Tony Hoare, 2005 Sir Charles Antony Richard Hoare (* 11. Januar 1934 in Colombo, Sri Lanka), besser bekannt als Tony Hoare oder C.A.R. Hoare, ist ein britischer Informatiker. Hoare erlangte hohes Ansehen durch die Entwicklung des Quicksort… …   Deutsch Wikipedia

  • C. A. R. Hoare — Tony Hoare, 2005 Sir Charles Antony Richard Hoare (* 11. Januar 1934 in Colombo, Sri Lanka), besser bekannt als Tony Hoare oder C.A.R. Hoare, ist ein britischer Informatiker. Hoare erlangte hohes Ansehen durch die Entwicklung des Quicksort… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Antony Richard Hoare — Tony Hoare, 2005 Sir Charles Antony Richard Hoare (* 11. Januar 1934 in Colombo, Sri Lanka), besser bekannt als Tony Hoare oder C.A.R. Hoare, ist ein britischer Informatiker. Hoare erlangte hohes Ansehen durch die Entwicklung des Quicksort… …   Deutsch Wikipedia

  • C. A. R. Hoare — Infobox Scientist name = Charles Antony Richard Hoare image width = 150px birth date = birth date and age|1934|1|11 birth place = Colombo, Sri Lanka field = Computer Scientist work institution = Elliott Brothers Queen s University of Belfast… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.