209-260-1

Oxalate de calcium

Oxalate de calcium
Oxalate de calcium
Général
No CAS 563-72-4 (anhydre)
5794-28-5 (monohydrate)
No EINECS 209-260-1
PubChem 33005
SMILES
InChI
Propriétés chimiques
Formule brute C2CaO4CaC2O4
Masse molaire 128,097 gmol-1
C 18,75 %, Ca 31,29 %, O 49,96 %,
Propriétés physiques
T° fusion 200 °C (monohydrate)[1]
Solubilité 0,0006 g/100 g (eau, 18 °C)[2]
Masse volumique 2,12 g/cm³ (monohydrate, 20 °C)[1]
Précautions
Directive 67/548/EEC
Nocif
Xn
Phrases R : 20/21/22, 36/37/38,
Phrases S : 26, 37/39,
Transport
60
   3288   
[1]
NFPA 704

Symbole NFPA 704

 
[1]
Écotoxicologie
DL50 375 mg/kg (rat, oral)[3]
Unités du SI & CNTP, sauf indication contraire.

L'oxalate de calcium est un cristal ionique insoluble dans l'eau, de formule Ca(COO)2, composé d'un ion calcium Ca2+ et d'un ion oxalate -OOC-COO-, dérivé de l'acide oxalique.

70 à 80 % du contenu de la plupart des calculs rénaux sont composés d'oxalate de calcium dihydraté (calculs plutôt jaunes avec de petites aspérités) ou monohydraté (calculs plutôt noirs).


Sommaire

Sources, présence

On le rencontre

dans les minéraux :

et chez certaines plantes riches en acide oxalique où il peut prendre la forme de cristaux fins et allongés (raphides) (ce qui les rend peu appétentes pour la plupart des herbivores)

Voir aussi

Articles connexes

Liens externes

Bibliographie

Notes et références

  1. a , b , c  et d (de) [pdf] Fiche de sécurité (alfa-aesar) (Monohydrate)
  2. (en) Wilhelm Riemenschneider, Minoru Tanifuji, Ullmann's Encyclopedia of Industrial Chemistry, Release 2004, 7th Edition, Oxalic Acid, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co, 2000 
  3. (de) [pdf] Fiche de sécurité (carl-roth)
  4. Photos de raphides d'oxalate de calcium dans des cellules de yucca
Ce document provient de « Oxalate de calcium ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article 209-260-1 de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • 1-chlorobutane — Général Nom IUPAC 1 Chlorobutane Synonymes Chlorure de butyle normal …   Wikipédia en Français

  • 1-Amino-2,3,4-trichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,3,5-trichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,3,6-trichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,3-dichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,4,5-trichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,4,6-trichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,4-dichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,5-dichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Amino-2,6-dichlorbenzol — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”