Dieter Eckstein


Dieter Eckstein
Dieter Eckstein
Pas d'image ? Cliquez ici.
Situation actuelle
Club actuel retraité
Biographie
Nationalité Drapeau d'Allemagne Allemagne
Naissance 12 mars 1964 (1964-03-12) (47 ans)
à Kehl
Taille 1,78 m
Poste Attaquant
Parcours professionnel *
Saisons Club M. (B.)
1984-1988 FC Nuremberg
1988-1990 Eintracht Francfort
1991-1993 FC Nuremberg
1993-1995 Schalke 04
1995-1995 West Ham United
1995-1996 Waldhof Mannheim
1996-1997 FC Winterthur
1997-1998 FC Augsburg
1998-1999 SG Post-Süd Regensburg
Sélections en équipe nationale **
Années Équipe M. (B.)
1986-1988 Équipe d'Allemagne 7 (1)
* Compétitions officielles nationales et internationales.
** Matchs officiels.

Dieter Eckstein est un footballeur allemand né le 12 mars 1964 à Kehl.

Carrière

Palmarès

Lien externe



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Dieter Eckstein de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Dieter Eckstein — Personal information Full name Dieter Eckstein Date of birth 12 March 1964 ( …   Wikipedia

  • Dieter Eckstein — (* 12. März 1964 in Kehl) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Ecksteins erster Fußballverein war der Kehler FV. Von dort wechselte er 1984 zum 1. FC Nürnberg. Er spielte als Stürmer in der Fußball Bundesliga für den 1. FC Nürnberg,… …   Deutsch Wikipedia

  • Eckstein — steht für: Eckstein (Bau), ein tragender Stein in Natursteinmauern Eckstein (Berg), Bergkuppe im Bayerischen Wald, Teil des Hohen Bogens Eckstein (Zigarettenmarke), eine Zigarettenmarke des Hauses Reemtsma ältere Bezeichnung für die Spielfarbe… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter — ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Eckstein — Family name name = Eckstein image size = caption = pronunciation = meaning = cornerstone region = Germany related names = footnotes = Eckstein is a surname of German origin, meaning cornerstone ( eck means corner , and stein means stone ). [… …   Wikipedia

  • Dieter Schubert (Ruderer) — Dieter Schubert (2. von rechts) nach dem Gewinn der DDR Meisterschaft 1969 im Vierer mit Dieter Schubert (* 11. September 1943 in Pirna Copitz, Sachsen) ist ein ehemaliger deutscher Ruderer, der für die DDR 1968 und 1972 Olym …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Semetzky — (* 3. November 1949 in Dresden) ist ein ehemaliger Steuermann im Rudersport aus der Deutschen Demokratischen Republik. 1968 gewann er bei den Olympischen Spielen die Silbermedaille im Vierer mit Steuermann. Semetzky war von 1965 bis 1968… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Wendisch — (* 9. Mai 1953 in Gauernitz) ist ein früherer deutscher Ruderer. Dieter Wendisch startete für den SC Einheit Dresden, wo er von Hans Eckstein trainiert wurde. Mit dem Vierer mit Steuermann seines Vereins wurde Wendisch 1969 Jugendmeister, 1971… …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Eckstein — (* 5. Juni 1946 in Schleusingen, Thüringen; † 26. März 1993 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Er spielte überwiegend Rollen in Fernsehproduktionen wie u.a. Derrick (10 Folgen), Tatort (7 Folgen), Der Alte (6 Folgen). Am 26. März 1993… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Nürnberg/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung des 1. FC Nürnberg betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, befinden sich auf dieser Seite, um im Hauptartikel auf diese Daten hinführen zu können, ohne dass der Artikel …   Deutsch Wikipedia