Neurophilosophie

Neurophilosophie

La Neurophilosophie ou philosophie des neurosciences désigne l'étude interdisciplinaire des neurosciences et de la philosophie. Les travaux de ce champ d'étude sont souvent séparés en deux méthodes distinctes. La première méthode tente de résoudre des problèmes liés à la philosophie de l'esprit grâce aux informations empiriques des neurosciences. La seconde méthode tente de clarifier les résultats des recherches en neurosciences en appliquant la rigueur conceptuelle et les méthodes de la philosophie des sciences.

Les théories en neurophilosophie, qui privilégient l'étude des structures et des fonctions du cerveau, ont tendance à s'opposer à celles de l'idélisme et du dualisme, qui cherchent à expliquer le mental en faisant référence à l'esprit et aux idées.

Bibliographie

  • Bernard Andrieu , La neurophilosophie, 2007, éditions PUF
  • Pierre Poirier , Luc Faucher: Des neurosciences à la philosophie. Neurophilosophie et philosophie des neurosciences , 2008, éditions syllepse

Références



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Neurophilosophie de Wikipédia en français (auteurs)

См. также в других словарях:

  • Neurophilosophie — Als Neurophilosophie wird die Diskussion der Zusammenhänge zwischen Gehirnvorgängen und mentalen Phänomenen bezeichnet. Der Begriff ist aus dem Englischen übernommen, wo er vor allem durch das 1986 erschienene Buch Neurophilosophy von Patricia… …   Deutsch Wikipedia

  • Biophilosophie — Die Philosophie der Biologie (auch Biophilosophie) beschäftigt sich mit den philosophischen Voraussetzungen sowie mit den Konsequenzen biologischer Forschung und Theoriebildung. Im Vordergrund stehen oft die darwinsche Evolutionstheorie sowie die …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie der Biowissenschaften — Die Philosophie der Biologie (auch Biophilosophie) beschäftigt sich mit den philosophischen Voraussetzungen sowie mit den Konsequenzen biologischer Forschung und Theoriebildung. Im Vordergrund stehen oft die darwinsche Evolutionstheorie sowie die …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Poirel — Christian Poirel, psychophysiologiste et philosophe canadien, d origine française, né à Reims en 1933, décédé à Montréal le 11 novembre 2006. Docteur en Médecine, Docteur ès Sciences (CNRS) Professeur, Faculté de Médecine de l Université McGill… …   Wikipédia en Français

  • Gehirnforschung — Die Neurowissenschaften sind ein Sammelbegriff für biologische, physikalische, medizinische und psychologische Wissenschaftsbereiche, die den Aufbau und die Funktionsweise von Nervensystemen untersuchen. Untersuchungsgegenstand sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Henrik Walter — (September 2006) Henrik Walter (* 10. Mai 1962 in Heidelberg) ist ein deutscher Psychiater, Hirnforscher und Philosoph an der Charité Universitätsmedizin Berlin. Leben Seit 2010 ist Henrik Walter Inhaber des neu geschaffenen Lehrstuhls für… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirnforscher — Die Neurowissenschaften sind ein Sammelbegriff für biologische, physikalische, medizinische und psychologische Wissenschaftsbereiche, die den Aufbau und die Funktionsweise von Nervensystemen untersuchen. Untersuchungsgegenstand sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirnforschung — Die Neurowissenschaften sind ein Sammelbegriff für biologische, physikalische, medizinische und psychologische Wissenschaftsbereiche, die den Aufbau und die Funktionsweise von Nervensystemen untersuchen. Untersuchungsgegenstand sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Philosophinnen — Philosophinnen waren und sind in der Philosophie unterrepräsentiert. Inhaltsverzeichnis 1 Repräsentanz von Philosophinnen 2 Philosophinnen in Sachbüchern und Belletristik 3 Liste bekannter Philosophinnen 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Neurobiologe — Die Neurowissenschaften sind ein Sammelbegriff für biologische, physikalische, medizinische und psychologische Wissenschaftsbereiche, die den Aufbau und die Funktionsweise von Nervensystemen untersuchen. Untersuchungsgegenstand sind die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»