Nadja Pieren


Nadja Pieren
Nadja Pieren
Defaut.svg
Mandats
Députée au Grand Conseil du canton de Berne
Actuellement en fonction
Depuis le 1er juin 2010
Conseiller national
Actuellement en fonction
Depuis le 2011
Législature 49e (2011-2015)
Biographie
Nationalité suisse
Parti politique Union démocratique du centre

Nadja Pieren née le 14 février 1980 à Adelboden, est une personnalité politique suisse membre de l'Union démocratique du centre.

Biographie

Elle est élue au Grand Conseil du canton de Berne depuis le 1er juin 2010, puis au Conseil national depuis 2011.

Liens et références externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Nadja Pieren de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Nadja Pieren — (* 14. Februar 1980; heimatberechtigt in Adelboden) ist eine Schweizer Politikerin (SVP). Sie ist seit 2008 Präsidentin der SVP Burgdorf. Seit 2010 ist sie Vizepräsidentin der SVP Schweiz und gehört damit der siebenköpfigen Parteileitung an. Seit …   Deutsch Wikipedia

  • Pieren — ist der Familienname folgender Personen: Hans Pieren Nadja Pieren (* 1980), Schweizerische Politikerin; Vizepräsidentin der SVP Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerische Volkspartei — Gründungsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalräte des Kantons Bern — Diese Liste zeigt alle Mitglieder des Nationalrates aus dem Kanton Bern seit Gründung des Bundesstaates im Jahr 1848 bis heute. Parteiabkürzungen AJU: Alliance jurassienne BDP: Bürgerlich Demokratische Partei BGB: Bauern , Gewerbe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgdorf BE — BE ist das Kürzel für den Kanton Bern in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Burgdorf zu vermeiden. Burgdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Jasmin Hutter — (* 11. Juni 1978 in Altstätten) ist eine ehemalige Schweizer Politikerin (SVP). Jasmin Hutter wurde 2000 in den Kantonsrat des Kantons St. Gallen gewählt, dessen Mitglied sie bis 2004 blieb. Bei den Wahlen vom Oktober 2003 g …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats — Diese Liste gibt eine Übersicht über alle amtierenden Mitglieder des schweizerischen Nationalrats. Für eine Liste aller Nationalräte der Legislaturperiode 2007–2011, siehe Bundesversammlung (Schweiz), 48. Legislaturperiode. Name Partei Kanton… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrian Amstutz — Potrait d Adrian Amstutz (2007) Mandats Conseiller national …   Wikipédia en Français

  • Andrea Geissbühler — Mandats Conseiller national Actuellement en fonction …   Wikipédia en Français

  • Andreas Aebi — Mandats …   Wikipédia en Français