58-73-1

Diphenhydramine

Diphenhydramine
Diphenhydramine
Général
No CAS 58-73-1
147-24-0 (HCl)
No EINECS 200-396-7
Code ATC R06AA02
AA33
AA32
SMILES
InChI
Propriétés chimiques
Formule brute C17H21NO  [Isomères]
Masse molaire 255,3547 gmol-1
C 79,96 %, H 8,29 %, N 5,49 %, O 6,27 %,
Propriétés physiques
T° fusion 168 °C
Classe thérapeutique
Antihistaminique H1
Unités du SI & CNTP, sauf indication contraire.

La diphenhydramine est une substance chimique utilisée comme antihistaminique H1 de première génération, de la famille pharmacologique des Aminoalkyl-éthers (comme la doxylamine) qui n'est plus guère utilisée contre les allergies à proprement parler (à cause de la somnolence qu'elle génère) mais surtout  :

  • sous forme de spécialité pour application locale contre les piqûres d'insectes (Butix)
  • préventivement contre le mal des transports (nautamine)
  • pour lutter contre le rhume (actifed jour / nuit)


voir aussi

articles connexes

Liens externes

  • Portail de la pharmacie Portail de la pharmacie
Ce document provient de « Diphenhydramine ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article 58-73-1 de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • 1. FC Köln/Statistik — Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsrekorde 2 Bilanz von 1947 bis 2008 3 Spielerrekorde 4 Nicht mehr beim FC aktive Spieler 4.1 A–G 4.2 H–M …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Magdeburg/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, die den 1. FC Magdeburg und seine Vorgänger nach dem Zweiten Weltkrieg betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, befinden sich auf dieser Seite, um im Hauptartikel auf diese Daten hinführen zu… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. SSV Ulm — SSV Ulm 1846 Voller Name Schwimm und Sportverein Ulm 1846 e.V. Gegründet 5. Mai 1970 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1989/90 — Die Saison 1989/90 war die 32. Spielzeit der 1. Lig, der höchsten Spielklasse im türkischen Fußball (heute Turkcell Süper Lig). Erster und somit türkischer Meister wurde Beşiktaş Istanbul. Für den Verein war es der insgesamt 8. Meistertitel.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1998/99 — Erster in der Saison 1998/99 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Entscheidungen 3 Kreuztabelle 4 Torschützenkönig 5 …   Deutsch Wikipedia

  • 58 год — Эта статья о годе. См. также статью о числе 58. Годы 54 · 55 · 56 · 57 58 59 · 60 · 61 · 62 Десятилетия 30 е · 40 е 50 е …   Википедия

  • 1. Lig 1999/2000 — Die Süper Lig 1999/2000 war die 42. Saison der türkischen Süper Lig. Galatasaray Istanbul wurde zum 4. Mal in Folge Meister. Bereits vier Tage vor dem Saisonfinale feierte Galatasaray seinen größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. Am 17. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1988/89 — Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1988/89 der 1. Lig wurde Fenerbahçe Istanbul. Die 12. Meisterschaft die Fener gewann war eine eindrucksvolle Leistung, in 36 Spielen gab es 29 Siege, 6 Unentschieden und nur eine Niederlage. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1985/86 — Erster und somit türkischer Meister in der Saison 1985/86 der 1. Lig wurde Beşiktaş Istanbul. Es war für Beşiktaş der 7. Titel der Vereinsgeschichte. Der Aufsteiger Samsunspor sorgte mit seinem 3. Platz in dieser Saison für eine Überraschung. Ein …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Lig 1990/91 — Die 1. Lig 1990/91 (genannt Turkcell Süper Lig) war die 33. Spielzeit der höchsten Liga des türkischen Profifußballs. Meister wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die neunte Meisterschaft für Beşiktaş insgesamt und der zweite in Folge.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”