August Losch

August Lösch

August Lösch (né le 15 octobre 1906 à Öhringen (Allemagne), mort le 30 mai 1945 à Ratzeburg) est, avec Walter Isard l'un des fondateurs de la science régionale.

Bibliographie

  • Bevölkerungswellen und Wechsellagen, Jena, 1936
  • Eine neue Theorie des internationalen Handels, in Weltwirtschaftliches Archiv, 1939
  • Die räumliche Ordnung der Wirtschaft, Jena, 1940 (- trad. The Economics of Location, New Haven, Yale UP, 520 p.)

Lien interne

  • Portail de la géographie Portail de la géographie
  • Portail de l’économie Portail de l’économie
Ce document provient de « August L%C3%B6sch ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article August Losch de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • August Lösch — (né le 15 octobre 1906 à Öhringen (Allemagne), mort le 30 mai 1945 à Ratzeburg) est, avec Walter Isard l un des fondateurs de la science régionale. Pour les articles homonymes, voir Lösch. August Lösch Naissance 15 …   Wikipédia en Français

  • August Lösch — (* 15. Oktober 1906 in Öhringen; † 30. Mai 1945 in Ratzeburg) war ein deutscher Nationalökonom. Er gilt als Begründer der Regionalwissenschaft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Würdigung 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Lösch — ist der Familienname folgender Personen: August Lösch (1906–1945), Begründer der Regionalwissenschaft Brigitte Lösch (* 1962), deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdL Baden Württemberg Claudia Lösch (* 1988), österreichische… …   Deutsch Wikipedia

  • Lösch — August Lösch August Lösch (né le 15 octobre 1906 à Öhringen (Allemagne), mort le 30 mai 1945 à Ratzeburg) est, avec Walter Isard l un des fondateurs de la science régionale. Bibliographie Bevölkerungswellen und Wechsellagen, Jena, 1936 Eine neue… …   Wikipédia en Français

  • losch — lọsch: ↑ 2löschen. * * * Lọ̈sch,   August, Volkswirtschaftler, * Öhringen 15. 10. 1906, ✝ Ratzeburg 30. 5. 1945; befasste sich besonders mit Problemen der Bevölkerungs und Standorttheorie (Standort). Seit 1971 wird von der Stadt Heidenheim an… …   Universal-Lexikon

  • Lösch — August, 1906–1945, deutscher Nationalökonom, der sich in Bonn habilitierte, von den Nationalsozialisten aber keine Lehrerlaubnis erhielt, und am Institut für Weltwirtschaft in Kiel eine Zuflucht fand. L. versuchte, die Totalanalyse für die… …   Lexikon der Economics

  • August Braun (Politiker) — Johann August Braun (* 21. Oktober 1820 in Hersfeld; † 28. September 1879 ebenda) war ein Politiker und Reichstagsabgeordneter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Einzelnachweise 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Mike Losch — Deutschland Mike Losch Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 24. August …   Deutsch Wikipedia

  • Tilly Losch — from the trailer for the film The Good Earth (1937). Born Ottilie Ethel Leopoldine Losch 15 November 1903(1903 11 15 …   Wikipedia

  • Claudia Losch — (* 10. Januar 1960 in Wanne Eickel) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiasiegerin. Die Kugelstoßerin dominierte ihre Disziplin in der Bundesrepublik Deutschland in den 1980er Jahren. Bei den deutschen Meisterschaften gewann sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”