Asesinos Cereales

Asesinos Cereales est un groupe de ska argentin formé en l'an 2000 après la dissolution des groupes de la scène local du moment : Bajo Presion, Alteracion et Hating Hate.

Au départ, la bande a été influencé par la musique Punk Rock mais avec l'évolution des musiciens ils ont commencé à essayer quelques bases de ska avec la participation de trompettes et de saxophones dans certaines chansons.

En 2002 ils ont participé à un concours national intitulé "Rock en obra", développé à l'Estadio Obras Sanitariasde Buenos Aires. La bande est présélectionner entre plus de 2000 participants.

En janvier 2005, ils se lancent dans leur 1er travail discographique contenant 12 chansons et intitulé ROMPECABEZAS à travers 4K Records.

Durant cette même année, la deuxième éditions de Gritos Emergentes est réalisé avec cette fois la participation d'Asesinos Cereales avec les chansons " Que se muevan todos " et " Salgo a ver ".

Le second semestre de l'année 2006, ils participent à de grands concerts avec des groupes important comme The Locos ou Recidientes et à la présentation du dernier album de Cadena Perpetua entre autres . . .

Leur second album sortit en novembre 2007 contenant 11 chansons et une instrumental, intitulé SIN FRONTERAS édité par Pinhead Records avec la participation de musiciens comme Maikel de Kapanga, Hernan Valente de Cadena Perpetua et Felix Gutierres de Todos Tus Muertos. Ils réalisent en même temps leur 1er clip avec la chanson " Podria Ser Viernes "

Ils viennent de terminer leur 2eme clip "Revolucion Ska" qu'ils montreront le 5 septembre lors d'un concert à Buenos Aires


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Asesinos Cereales de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Asesinos Cereales — Saltar a navegación, búsqueda Asesinos Cereales Asesinos Cereales en el Estadio de Newells, Rosario. Información personal …   Wikipedia Español

  • Asesinos Cereales — ist eine argentinische Ska Punk Band. Geschichte Asesinos Cereales in Buenos Aires 2008 Asesinos Cereales formierte sich im Jahre 2000 kurz nach der Trennung der lokalen Szenebands Bajo Presión, Hating Hate und Alteraci …   Deutsch Wikipedia

  • Latin Ska — Ska ist eine in den späten 1950er Jahren auf Jamaika entstandene Tanzmusik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Entstehungsgeschichte des Ska 3 Die Ska Wellen 3.1 Die erste Welle: Jamaican Ska 3.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Punk-Ska — Der Ska Punk ist eine Crossover Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska Punk ist Skacore, bei welchem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Geschichte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Punkska — Der Ska Punk ist eine Crossover Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska Punk ist Skacore, bei welchem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Geschichte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Rock Nacional — Die argentinische Rock und Popmusik Szene ist vielfältig und hat trotz unverkennbarer Wurzeln in der spanischen und US amerikanischen Popmusik ihren eigenen Charakter. Häufig wird das Stichwort Rock Nacional in Verbindung mit argentinischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ska-Core — Der Ska Punk ist eine Crossover Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska Punk ist Skacore, bei welchem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Geschichte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Ska-Rock — Ska ist eine in den späten 1950er Jahren auf Jamaika entstandene Tanzmusik. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Entstehungsgeschichte des Ska 3 Die Ska Wellen 3.1 Die erste Welle: Jamaican Ska 3.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Ska Punk — Der Ska Punk ist eine Crossover Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska Punk ist Skacore, bei welchem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Geschichte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Skacore — Der Ska Punk ist eine Crossover Stilrichtung aus Ska und Punkrock. Ein Subgenre des Ska Punk ist Skacore, bei welchem Ska mit Hardcore Punk gemischt wird. Der Übergang zwischen beiden ist fließend. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Geschichte 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”