Argand
Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme.

Argand est un patronyme porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) :


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Argand de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Argand — may refer to:* Aimé Argand (1755 ndash; 1803), Swiss physicist and chemist and inventor of the argand lamp * Émile Argand (1879 ndash; 1940), Swiss geologist * Jean Robert Argand (1768 ndash; 1822), mathematician * The Argand diagram or plane,… …   Wikipedia

  • Argand — ist der Name folgender Personen: Aimé Argand (1750–1803), Schweizer Erfinder, Physiker, Chemiker und Unternehmer Jean Robert Argand (1768–1822), Mathematiker Emile Argand (1879 1940), Schweizer Geologe Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • argand — /ärˈgand/ noun A gas or oil lamp admitting air to both the inside and outside of the flame ORIGIN: Invented by Aimé Argand (1755–1803), French physicist …   Useful english dictionary

  • Argand — Argand, Jak. Ant., geb. zu Genf 1756, Physiker u. Mechaniker, lebte später in England. Er verbesserte die Branntweinbrennereien, u. erfand. 1783 die Argandsche Lampe. Diese zeichnet sich durch den hohlen cylindrischen Docht (Argandsche Dochte), u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argand — †Argand, Aimé, der Erfinder der Argandschen Lampen, wurde geb. 1755 u. st. 24. Oct. 1803 in England …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Argand — (spr. gāng), Aimé, Techniker, geb. 1755 in Genf, gest. 24. Okt. 1803 in England, erfand 1783 in London die nach ihm benannten Brenner mit doppeltem Luftzug, war auch Miterfinder des Stoßhebers und konstruierte angeblich die Luftpumpe mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Argand — (spr. ang), Aimé, Physiker und Mechaniker, geb. 1755 zu Genf, gest. 24. Okt. 1803 in England, erfand 1783 in London die Argandsche Lampe (Lampe mit hohlem Runddocht) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Argand — (Jaques Ant.), Genfer, geb. 1756, Physiker und Mechaniker, lebte später in England, verbesserte die Branntweinbrennerei und erfand die A.schen Lampen, d.h. Lampen mit hohlen Dochten, durch welche die Luft strömt, also die Flamme auch innerhalb… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Argand — Argand, Aimé …   Enciclopedia Universal

  • Argand — (émile) (1879 1940) géologue suisse. Précurseur de la théorie de la dérive des continents, il étudia la chaîne des Alpes et la Tectonique de l Asie (1922) …   Encyclopédie Universelle

  • Argand —   [ar gã],    1) Aimé, schweizerischer Erfinder, * Genf 1755, ✝ London 24. 10. 1803; konstruierte 1783 einen Brenner für Öllampen mit röhrenförmigem Docht (Argandbrenner), der die Luftzufuhr zur Flamme bedeutend verbessert.    2) Jean Robert,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”