Ibbenbüren


Ibbenbüren
Ibbenbüren
Blason de Ibbenbüren
Germany location map.svg
Ibbenbüren
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Flag of North Rhine-Westphalia (state).svg Rhénanie-du-Nord-Westphalie
District
(Regierungsbezirk)
Münster
Arrondissement
(Landkreis)
Steinfurt
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
05 5 66 028
Code postal 05451
Indicatif téléphonique 02335
Immatriculation ST
Nombre de quartiers
(Ortsteile)
9
Site web www.ibbenbueren.de
Politique 2004-2009
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Heinz Steingröver
Partis au pouvoir SPD
Géographie
Coordonnées 52° 16′ 40″ N 7° 43′ 00″ E / 52.277778, 7.71666752° 16′ 40″ Nord
       7° 43′ 00″ Est
/ 52.277778, 7.716667
  
Altitude (NN) 70 m
Superficie 108,85 km2
Démographie
Population 51581[1] hab. (31 décembre 2008)
Densité 474 hab./km2

Ibbenbüren est une ville de Rhénanie-du-Nord-Westphalie en Allemagne dans l'arrondissement de Steinfurt, située à proximité de la frontière néerlandaise et à l'extrémité nord-ouest de la forêt de Teutobourg et à l'ouest des collines des Wiehengebirge.

Références

Le centre-ville avec l'église protestante en fond
L'église

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Ibbenbüren de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Ibbenbüren — Ibbenbüren,   Stadt im Kreis Steinfurt, Nordrhein Westfalen, zwischen Teutoburger Wald und Schafberg (Ausläufer des Wiehengebirges), 75 m über dem Meeresspiegel, 49 000 Einwohner; Steinkohlenbergbau (seit 16. Jahrhundert) am Schafberg (heute …   Universal-Lexikon

  • Ibbenbüren — Ibbenbüren, Stadt im preuß. Regbez. Münster, Kreis Tecklenburg, an der Aa und am Fuße des Schafbergs, Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Löhne Rheine und der Eisenbahn I. Hövelhof, hat eine evangelische und zwei kath. Kirchen, Synagoge, Amtsgericht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ibbenbüren — Ibbenbüren, Stadt im preuß. Reg. Bez. Münster, (1900) 5068 E., Amtsgericht; Webereien, Glasfabriken. Dabei Landgem. I. mit 5940 E. Das Ibbenbürener Steinkohlengebirge, nordwestl. Ausläufer des Teutoburger Waldes, im Goldberg 175 m hoch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ibbenbüren — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ibbenbüren — Infobox German Location image photo = IbbenbuerenChristuskirche.jpg imagesize = 300px image caption = Christ Church, Ibbenbüren Art = Stadt Wappen = Stadtwappen Ibbenburen.jpg lat deg = 52 |lat min = 16 |lat sec = 40 lon deg = 7 |lon min = 43… …   Wikipedia

  • Ibbenburen — Original name in latin Ibbenbren Name in other language Ibbenbjuren, Ibbenbueren, Ibbenbren, Ibenbiren, abnbwrn, aynnbwrnn, yi ben bi lun, Иббенбюрен, Ибенбирен State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 52.27964 latitude 7.71457… …   Cities with a population over 1000 database

  • Bahnhof Ibbenbüren-Esch — Ibbenbüren Esch Westfalenbahn Richtung Osnabrück am Bahnsteig Daten Kategorie 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Bergwerk Ibbenbüren — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Bergbau eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Ibbenbüren — Neubau des Bahnhofs aus den 1970er Jahren Daten Kategorie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Christuskirche (Ibbenbüren) — Christuskirche vom Kirchhof (Christusplatz) aus gesehen Die Christuskirche Ibbenbüren ist eine evangelische Kirche in der Innenstadt von Ibbenbüren. Sie ist 799 gegründet worden und eine der ältesten Kirchen im ganzen Umkreis. Mit ihrer Gründung… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.