Hermann Uhde


Hermann Uhde
Hermann Uhde
Naissance 20 juillet 1914
Brême, Drapeau: Empire allemand Empire allemand
Décès 10 octobre 1965
Copenhague Drapeau du Danemark Danemark
Activité principale Artiste lyrique
Lieux d'activité Festival de Bayreuth
Années d'activité 1936 - 1965 (chant)

Hermann Uhde (né le 20 juillet 1914 à Brême et mort le 10 octobre 1965 à Copenhague) est un Baryton wagnérien allemand (Heldenbariton). Sa voix acérée et sa diction mordante en ont fait l'interprète habituel des rôles de méchants (Telramund, Klingsor) ou moralement ambigus (Wotan, le Hollandais volant, Gunther) du Festival de Bayreuth.

Liens externes

Discographie (sélection)


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Hermann Uhde de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Hermann Uhde — (July 20 1914–October 10 1965 was a German Wagnerian baritone. He was born in Bremen and died in Copenhagen. He studied in his hometown, where he gave his début in 1936. During the war, he sang in Munich and at the opera of The Hague (then… …   Wikipedia

  • Hermann Uhde — Nombre real Hermann Uhde Nacimiento 20 de julio de 1914 Bremen Fallecimiento 10 de octubre de 1965 …   Wikipedia Español

  • Hermann Uhde — (* 20. Juli 1914 in Bremen; † 10. Oktober 1965 in Kopenhagen) war ein deutscher Heldenbariton. Biografie Uhde absolvierte seine Gesangsausbildung bei dem Bariton Philipp Kraus in Bremen. Sein Bühnendebüt erfolgte 1936 am Stadttheater Bremen. Zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Uhde-Bernays — (* 31. Oktober 1875 in Weimar; † 7. Juni 1965 in Starnberg) war ein deutscher Germanist und Kunsthistoriker. Uhde Bernays war der Sohn des Journalisten Hermann Uhde (1845–1879) und Stiefsohn von Michael Bernays. Er besuchte das Wilhelmsgymnasium… …   Deutsch Wikipedia

  • Uhde — bezeichnet: Uhde GmbH, ein Ingenieurunternehmen für Chemie und Raffinerieanlagen Uhde ist der Familienname folgender Personen: August Uhde (1807–1861), deutscher Professor für Astronomie und Mathematik Bernd Uhde (* 1950), deutscher Fotokünstler …   Deutsch Wikipedia

  • Uhde — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wilhelm Uhde, un collectionneur, galeriste et critique d art allemand ; Anne Marie Uhde, soeur du précédent, une artiste peintre allemande ;… …   Wikipédia en Français

  • Hermann Gradl — (* 15. Februar 1883 in Marktheidenfeld; † 15. Februar 1964 in Nürnberg) war ein deutscher Maler, Zeichner und Illustrator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Freiherr von Rotenhan — Hermann Ernst Freiherr von Rotenhan (* 19. März 1800 auf Gut Rentweinsdorf in Unterfranken; † 11. Juli 1858 in Buchwald bei Erdmannsdorf) war bayerischer Königlicher Kämmerer und Präsident der Kammer der Abgeordneten in Bayern. Leben Rotenhan… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann von Rotenhan — Hermann Ernst Freiherr von Rotenhan (* 19. März 1800 auf Schloss Rentweinsdorf in Unterfranken; † 11. Juli 1858 in Buchwald bei Erdmannsdorf, Schlesien) war bayerischer Königlicher Kämmerer und Präsident der Kammer der Abgeordneten in Bayern.… …   Deutsch Wikipedia

  • Uhde — Uhde,   1) Fritz von, eigentlich Friedrich Karl Hermann von U., Maler, * Wolkenburg/Mulde (heute zu Wolkenburg Kaufungen, Landkreis Chemnitzer Land) 22. 5. 1848, ✝ München 25. 2. 1911. Nach kurzem Studium an der Dresdner Akademie (1866/67) war U …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.