Erich Engel


Erich Engel

Erich Engel, né à Hambourg en 1891 et mort à Berlin-Ouest en 1966, est un régisseur, metteur en scène et réalisateur allemand est est-allemand.

Il travaille d'abord aux Hamburger Kammerspiele en 1918 et plus tard au Stadtheater pour ensuite monter à Berlin pour devenir l'assistant de Reinhard et de Brecht, il régira pour ce dernier ce qui deviendra une des plus célèbre pièce de Brecht : L'Opéra de quat'sous, créé pour la première à Berlin en 1928. Rejetant les théories expressionnistes, il prône un style réaliste à travers ses mises en scène. Durant la guerre, il continue à travailler au Deutsches Theater, où il avait contribué à la réalisation de Dans la Jungle de Villes en 1925 sous la direction de Brecht, et il y met en scène plusieurs spectacles. Il réalise également plusieurs films.

Il est décoré de la Bannière du Travail en 1965.

Notes et références

  • Dictionnaire encyclopédique du théâtre à travers le monde, Michel Corvin, Bordas, 2008 (ISBN 978-2-04-731295-7) p.495.



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Erich Engel de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Erich Engel — Grab von Erich Engel auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin. Erich Engel (* 14. Februar 1891 in Hamburg; † 10. Mai 1966 in Berlin) war ein deutscher Film und Theaterregisseur. Selbst in seriösen Nachschlagewerken wird Erich Engel… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Ziegel — (* 26. August 1876 in Schwerin; † 30. November 1950 in München) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Intendant und Bühnenautor. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie 3 Hörspiele …   Deutsch Wikipedia

  • Engel (Familienname) — Engel ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Familienname Engel entstand durch patronymische oder metronymische Namensbildung von Vornamen, die mit Engel beginnen, zum Beispiel Engelbert oder Engelhard; aus Hausnamen wie Hans zum Engel… …   Deutsch Wikipedia

  • Engel — means angel in German, Danish, Dutch, Norwegian and Afrikaans and may refer to: * Engel (song), performed by Rammstein * Engel (role playing game), a 2002 role playing game * Engel (band), Swedish industrial/melodic death metal band *Engel group… …   Wikipedia

  • Erich Engels (Regisseur) — Erich Engels (* 23. Mai 1889 in Remscheid; † 25. April 1971 in München) war ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor. Selbst in seriösen Nachschlagewerken wird Erich Engels gelegentlich mit seinem Kollegen Erich Engel verwechselt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Engels — ist der Name folgender Personen: Erich Engels (Regisseur) (1889–1971), deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor Erich Engels (SS Mitglied) (1908–1951), deutscher Kriminalkommissar, SS Führer und Täter des Holocaust Siehe auch: Erich Engel… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Engels (SS-Mitglied) — Erich Engels (* 11. September 1908 in Tecklenburg; † 19. Mai 1951 in Warschau)[1] war ein deutscher Kriminalkommissar, SS Führer und Täter des Holocaust. Biografie Engels absolvierte seine Schullaufbahn in Arolsen zunächst an der Volksschule und… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Pommer — (* 20. Juli 1889 in Hildesheim; † 8. Mai 1966 in Los Angeles) war ein deutscher Filmproduzent. Mit den Filmen Metropolis und Der blaue Engel mit Marlene Dietrich schrieb er Filmgeschichte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Würdigung …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Ponto — im Juli 1945 Erich Johannes Bruno Ponto (* 14. Dezember 1884 in Lübeck; † 4. Februar 1957 in Stuttgart) war ein deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Ebermayer — (* 14. September 1900 in Bamberg; † 22. September 1970 in Terracina) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Bedeutung 2 Leben 2.1 Herkunft und Ausbildung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.