Enzo Sacchi


Enzo Sacchi
Enzo Sacchi Icône cycliste
Importez l’image de cette personne
Informations
Nom Sacchi
Prénom Enzo
Date de naissance 6 janvier 1926
Date de décès 12 juillet 1988
Pays Drapeau d'Italie Italie
Équipe pro
1952-1957
1958-1960
1961-1962
1963-1964
Lygie
Ignis
Philco
Termozeta Dei

Enzo Sacchi (né le 6 janvier 1926 et mort le 12 juillet 1988 à Florence) est un ancien coureur cycliste italien. Spécialiste de la vitesse, il a été champion olympique de cette discipline lors des Jeux de 1952 à Helsinki, et champion du monde amateur en 1951 et 1952.

Sommaire

Biographie

Palmarès

Jeux olympiques

Helsinki 1952
médaille d'or , Jeux olympiques Champion olympique de vitesse

Championnats du monde amateurs

1951
Arc en ciel.png Champion du monde amateur de vitesse
1952
Arc en ciel.png Champion du monde amateur de vitesse

Championnats du monde professionnels

1953
Silver medal with cup.svg Médaillé d'argent de la vitesse
1954
Bronze medal with cup.svg Médaillé de bronze de la vitesse
1958
Silver medal with cup.svg Médaillé d'argent de la vitesse

Autres compétitions

  • Champion d'Italie de vitesse en 1955
  • Grand Prix de Paris de vitesse amateur en 1951
  • Grand Prix de Copenhague de vitesse amateur en 1951
  • Grand Prix de Paris de vitesse en 1954 et 1959
  • Six jours de Buenos Aires en 1960 (avec Ferdinando Terruzzi)
  • Six jours de Perth en 1962 (avec Ronald Murray)

Liens externes




Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Enzo Sacchi de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Enzo Sacchi — (* 6. Januar 1926 in Florenz; † 12. Juli 1988 in Florenz) war ein italienischer Radrennfahrer. Sacchi war vorwiegend Bahnradsportler und in der Disziplin Bahnsprint erfolgreich. Sacchi betrat die internationale Bühne 1950 mit einem dritten Platz… …   Deutsch Wikipedia

  • Enzo Sacchi — (January 6, 1926 in Firenze – July 12, 1988 in Firenze) was a road bicycle and track cyclist from Italy, who won the gold medal in the men s 1.000m sprint scratch race at the 1952 Summer Olympics in Helsinki, Finland. He was a professional rider… …   Wikipedia

  • Sacchi — ist der Familienname folgender Personen: Andrea Sacchi (1599–1661), italienischer Maler Arrigo Sacchi (* 1946), italienischer Fußballtrainer Enzo Sacchi (1926–1988), italienischer Radrennfahrer Floraleda Sacchi (* 1978), italienische Harfen… …   Deutsch Wikipedia

  • Enzo — Infobox Given name 2 gender = maleEnzo is an Italian given name. Well known examples include: * Enzo Ferrari, the founder of Scuderia Ferrari and Ferrari S.p.A. * Enzo Ferrari (car), a vehicle named after Enzo Ferrari * Enzo Sereni, Jewish… …   Wikipedia

  • Enzo Bearzot — (links) mit Italiens Staatspräsident Alessandro Pertini kurz nach dem Sieg der Fußball Weltmeisterschaft 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Arrigo Sacchi — (* 1. April 1946 in Fusignano (RA), Italien) ist ein italienischer Fußballtrainer. Karriere Sacchi war in seiner aktiven Zeit ein durchschnittlicher Fußballer und konnte keine großen Erfolge mit seinen Klubs feiern …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radsportweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaften — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-WM — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.