Bundesanleihe


Bundesanleihe

Un Bundesanleihe est un emprunt d'État à long terme émis par l'Allemagne. On les appelle communément les « Bunds ». Les émissions à 10 ans servent d'actif sous-jacent à un contrat à terme, coté sur Eurex, qui constitue le marché directeur des taux d'intérêt à moyen et long terme dans la zone Euro.

Longtemps comparativement peu liquides, émis sans assimilation, et avec un marché domestique du repo peu développé, ils sont néanmoins traditionnellement le benchmark européen en matière d'emprunts d'État, du fait du poids économique de l'Allemagne.

Depuis la fin des années 1990, concurrence européenne oblige, une politique d'assimilation systématique inspirée de celle suivie depuis 1985 par le Trésor français a mis les encours des Bunds et leur liquidité en conformité avec la place qu'ils occupent sur les marchés de taux d'intérêt. Les nouvelles émissions à 10 ans atteignent dorénavant chacune, en moyenne, 25 milliards d'euros d'encours.

Voir aussi

Articles connexes

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Bundesanleihe de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Bundesanleihe — Deutsche Bundesanleihen sind verzinsliche Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland seit 1952 als Staatsanleihen herausgegeben werden. Neben der Kreditaufnahme bei Banken sind Bundesanleihen und andere Bundeswertpapiere ein Weg, über… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesanleihe — Bụn|des|an|lei|he 〈f. 19; Wirtsch.〉 Schuldverschreibung der BRD, festverzinsliche Wertpapiere mit einer bestimmten Laufzeit * * * Bụn|des|an|lei|he, die: [Inhaber]schuldverschreibung der Bundesrepublik Deutschland od. der Sondervermögen des ↑… …   Universal-Lexikon

  • Bundesanleihe — spezielle Form von ⇡ Bundesschuldverschreibungen. Sie dienen der Öffentlichen Hand zur Beschaffung von langfristigen Finanzierungsmitteln. Die Emission erfolgt ohne ⇡ Prospekt am ⇡ amtlichen Markt der Wertpapierbörsen aufgrund des § 36 BörsG.… …   Lexikon der Economics

  • Bundesanleihe — Bụn|des|an|lei|he …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Österreichische Bundesanleihe — Österreichische Bundesanleihen (Republic of Austria Government Bonds, RAGB) sind Schuldverschreibungen, die von der Republik Österreich begeben werden. Diese werden nach österreichischem Recht begeben und dienen dem Staat zur Finanzierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund-Future — Der Euro Bund Future ist ein Finanzinstrument, das eine Verpflichtung darstellt, eine fiktive Bundesanleihe zu einem bestimmten künftigen Zeitpunkt (Liefertag) zu einem beim Abschluss vereinbarten Preis (Nominalwert) zu kaufen. Der Verkäufer hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Bund Future — Der Euro Bund Future ist ein Finanzinstrument, das eine Verpflichtung darstellt, eine fiktive Bundesanleihe zu einem bestimmten künftigen Zeitpunkt (Liefertag) zu einem beim Abschluss vereinbarten Preis (Nominalwert) zu kaufen. Der Verkäufer hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Euro Bund Future — Der Euro Bund Future ist ein Finanzinstrument, das eine Verpflichtung darstellt, eine fiktive Bundesanleihe zu einem bestimmten künftigen Zeitpunkt (Liefertag) zu einem beim Abschluss vereinbarten Preis (Nominalwert) zu kaufen. Der Verkäufer hat… …   Deutsch Wikipedia

  • FGBL — Der Euro Bund Future ist ein Finanzinstrument, das eine Verpflichtung darstellt, eine fiktive Bundesanleihe zu einem bestimmten künftigen Zeitpunkt (Liefertag) zu einem beim Abschluss vereinbarten Preis (Nominalwert) zu kaufen. Der Verkäufer hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Anleihe — Verzinsliches Wertpapier ist der Sammelbegriff für alle Formen von zinstragenden bzw. bringenden Wertpapieren (wie z. B.: Schuldverschreibung, Anleihe, Pfandbrief, Rentenpapier, Obligation, international auch: Bond oder Debenture), die in der… …   Deutsch Wikipedia