Berneck

Berneck
Berneck
Berneck
Vue de Berneck depuis Dornbirn
Administration
Pays Suisse Armoiries de la commune.
Canton Saint-Gall
District Rheintal
Langue Allemand
N° OFS 3233
Code postal 9442
Site Web www.berneck.ch
Géographie
Superficie 5,63 km²[1]
Altitude 404–719
Coordonnées 47° 26′ 00″ N 9° 37′ 00″ E / 47.433334, 9.61666647° 26′ 00″ N 9° 37′ 00″ E / 47.433334, 9.616666 
Localité(s) Hinterburg, Husen, Kalchofen, Kobel, Langmoos, Taan
Démographie
Population 3 576 (31 décembre 2009)[2]
Densité 635,2 hab./km²
Localisation

Localisation de Berneck en Suisse.

Berneck est une commune suisse du canton de Saint-Gall, située dans le district de Rheintal.

Personnalités

Références

  1. Statistique de la superficie 2004/09 : Données communales sur Office fédéral de la Statistique. Consulté le 23 septembre 2010
  2. Bilan de la population résidante permanente (total) selon les districts et les communes, en 2009 sur Office fédéral de la Statistique. Consulté le 1er septembre 2010

Sur les autres projets Wikimedia :


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Berneck de Wikipédia en français (auteurs)

См. также в других словарях:

  • Berneck — ist der Name folgender Orte: Deutschland: Gemeinde Bad Berneck im Fichtelgebirge im Landkreis Bayreuth, Bayern Ortsteil der Gemeinde Deggingen, Landkreis Göppingen, Baden Württemberg, siehe Berneck (Deggingen) Ortsteil der Stadt Geislingen an der …   Deutsch Wikipedia

  • Berneck — Saltar a navegación, búsqueda Berneck Escudo …   Wikipedia Español

  • Berneck [1] — Berneck, 1) Landgericht im bairischen Kreise Oberfranken (sonst Gefrees), 5 QM., 16,200 Ew.; 2) Stadt darin, an der Ölsnitz, Perlenfischerei, Drahthammer, Alaun u. Vitriolsiederei; 1100 Ew. Dabei Eisen u. Serpentinsteinbrüche; 3) Städtchen im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berneck [2] — Berneck, Karl Gustav v. B. (pseudonym Bernd v. Guseck), geb. 1803 zu Kirchhayn in der Niederlausitz, besuchte das Berliner Cadettenhaus, trat 1820 als Offizier in die preußische Cavallerie, studirte 1823–26 in der Allgemeinen Kriegsschule in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Berneck — Berneck, 1) Bezirksamtsstadt und Luftkurort im bayr. Regbez. Oberfranken, an der Ölsnitz, die in der Nähe in den Weißen Main mündet, in zwei enge Talschluchten eingezwängt, an der Staatsbahnlinie Neuenmarkt Bischofsgrün, 392 m ü. M., hat eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Berneck — Berneck, Bezirksstadt und Luftkurort im bayr. Reg. Bez. Oberfranken, an der Ölsnitz (zum Weißen Main), malerisch am Fuße des Fichtelgebirges, (1900) 1468 E., Amtsgericht, Burgtrümmer; königl. Perlenfischerei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Berneck [2] — Berneck, Karl Gust. von, Schriftsteller, geb. 28. Okt. 1803 zu Kirchhagen (Niederlausitz), Lehrer an der Artillerieschule zu Berlin, gest. das. 8. Juli 1871; schrieb außer militär. Schriften unter dem Pseudonym Bernd von Guseck meist historische… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Berneck [1] — Berneck, Stadt im bayer. Oberfranken, am Einfluß der Oelsnitz in den Main, 1300 E., Perlenfischerei in der Oelsnitz, Drathzüge, Alaun u. Vitriolhütten …   Herders Conversations-Lexikon

  • Berneck [2] — Berneck, Karl Gustav von, Lehrer der Taktik am Cadettenhause, der Geschichte der Kriegskunst an der Artillerie und Ingenieurschule in Berlin, belletrist. Schriftsteller unter dem Namen Bernd von Guseck. »Novellen und Erzählungen«, 1837; »Vom… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Berneck SG — SG ist das Kürzel für den Kanton St. Gallen in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Berneckf zu vermeiden. Berneck …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»