Mannersdorf am Leithagebirge

Mannersdorf am Leithagebirge

47° 58′ 00″ N 16° 36′ 00″ E / 47.9667, 16.6

Mannersdorf am Leithagebirge
Blason absent
Blason inconnu
Aucune image disponible!
Données administratives
Pays Drapeau d'Autriche Autriche
Land Drapeau de Basse-Autriche Basse-Autriche
District
(Bezirk)
District de Bruck an der Leitha
Données générales
Code postal A-
Indicatif tél. 43+
Politique
Géographie
Altitude m
Coordonnées 47° 58′ 00″ N 16° 36′ 00″ E / 47.9667, 16.647° 58′ 00″ Nord
       16° 36′ 00″ Est
/ 47.9667, 16.6
  

(Voir situation sur la carte de Basse-Autriche)

Mannersdorf am Leithagebirge

(Voir situation sur une carte d'Autriche)

Localisation de la ville
Mannersdorf am Leithagebirge

Mannersdorf am Leithagebirge est une commune autrichienne du district de Bruck an der Leitha en Basse-Autriche.

Géographie

Histoire


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Mannersdorf am Leithagebirge de Wikipédia en français (auteurs)

См. также в других словарях:

  • Mannersdorf am Leithagebirge — Mannersdorf am Leithagebirge …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf am Leithagebirge — Mannersdorf am Leithagebirge …   Wikipedia

  • Mannersdorf am Leithagebirge — Original name in latin Mannersdorf am Leithagebirge Name in other language Mannersdorf, Mannersdorf am Leithagebirge, Mannersdorf am Lajtagebirge, Маннерсдорф ам Лайтагебирге State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 47.96667 latitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Mannersdorf am Leithagebirge — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Mannersdorf am Leithagebirge enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Mannersdorf am Leithagebirge, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch den § 2a… …   Deutsch Wikipedia

  • Martinskirche (Mannersdorf am Leithagebirge) — Die Pfarrkirche hl. Martin ist eine römisch katholische Kirche in der Stadtgemeinde Mannersdorf am Leithagebirge und steht im Südwesten der Stadt in einem Friedhof. Der Altar der Martinskirche Geschichte Für die Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf — heißen folgende Orte: die Stadtgemeinde Mannersdorf am Leithagebirge in Niederösterreich die Ortschaft Mannersdorf an der Rabnitz im Burgenland die Katastralgemeinde und OrtschaftMannersdorf bei Zelking der Gemeinde Zelking Matzleinsdorf in… …   Deutsch Wikipedia

  • Leithagebirge — Leithagebirge,   Ausläufer der Zentralalpen, der die Südost Begrenzung des Wiener Beckens bildet, in Burgenland und Niederösterreich; ein zum Großteil von tertiären Kalken (Leithakalken) bedeckter, 30 km langer Gneisrücken, im Sonnenberg… …   Universal-Lexikon

  • Leithagebirge — p1 Leithagebirge Höchster Gipfel Sonnenberg (484 m ü. A.) …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf — Mannersdorf, kaiserliche Herrschaft u. Marktflecken im Unterwienerwaldkreis in Österreich unter der Enns, am Leithagebirge; Schloß (Scharfeneck), Fabrik in Leonischem Drath u. Borten; spanische Schäferei, Mineralquelle, Feld u. Weinbau,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Burg Scharfeneck (Mannersdorf) — p1p3 Burgruine Scharfeneck (Mannersdorf) Burgentyp: Höhenburg Erhaltungszustand: Ruine Ort: Mannersdorf am Leithagebirge …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»