Karl Sesta


Karl Sesta
Karl Sesta
Pas d'image ? Cliquez ici.
Biographie
Nom Karl Szestak
Nationalité Drapeau d'Autriche Autriche
Naissance 18 mars 1906
à Simmering (Autriche-Hongrie Flag of Austria-Hungary 1869-1918.svg)
Décès 8 décembre 1974 (à 68 ans)
à Hainburg an der Donau (Autriche Drapeau : Autriche)
Taille 1,65 m
Poste Défenseur
Parcours professionnel *
Saisons Club M. (B.)
1924-1927 Drapeau : Autriche 1. Simmeringer SC
1927-1928 Drapeau : Tchécoslovaquie FK Teplice
1928-1934 Drapeau : Autriche Wiener AC
1934-1943 Drapeau : Autriche Austria Vienne
- Drapeau : Autriche LSV Markersdorf an der Pielach
1945-1946 Drapeau : Autriche First Vienna FC
- Drapeau : Autriche SPC Helfort Vienne
Sélections en équipe nationale **
Années Équipe M. (B.)
1932-1935 Drapeau d'Autriche Autriche 44 (1)
1941-1942 Drapeau d'Allemagne Allemagne 3 (0)
Équipes entraînées
Années Équipe Stats
1952-1953 Drapeau : Allemagne FC Augsburg
* Compétitions officielles nationales et internationales.
** Matchs officiels.

Karl Sesta de son vrai nom Karl Szestak (né le 18 mars 1906 à Simmering, Vienne en Autriche-Hongrie et mort le 8 décembre 1974 à Hainburg an der Donau en Autriche) fut un joueur international de football et un entraîneur autrichien et allemand d'origine polonaise qui jouait en tant que milieu de terrain.

Biographie

Il joue toute sa carrière dans le championnat autrichien entre 1924 et 1946 sauf en 1927 où il va en Tchécoslovaquie jouer au FK Teplice. Il joue notamment dans les deux grands clubs de l'Austria Vienne et du First Vienna FC.

Il joue avec l'équipe d'Autriche et l'équipe d'Allemagne. Il participe avec les Autrichiens à la coupe du monde 1934 en Italie.

Notes et références



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Karl Sesta de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Karl Sesta — Karl Sesta, eigentlich Karl Sesztak[1], (* 18. März 1906 in Simmering, Wien; † 12. Juli 1974 in Hainburg an der Donau) war ein österreichischer Fußballspieler auf der Position des Verteidigers. Das Mitglied des legendären Wunderteams wurde von… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Sesta — Infobox Football biography playername = Karl Sesta fullname = Karl Szestak dateofbirth = birth date|1906|3|18 cityofbirth = Simmering, Vienna countryofbirth = Austria dateofdeath = death date and age|1974|7|12|1906|3|18 cityofdeath = Hainburg an… …   Wikipedia

  • Karl Szestak — Karl Sesta, eigentlich Karl Sesztak[1], (* 18. März 1906 in Simmering, Wien; † 12. Juli 1974 in Hainburg an der Donau) war ein österreichischer Fußballspieler auf der Position des Verteidigers. Das Mitglied des legendären Wunderteams wurde von… …   Deutsch Wikipedia

  • Sesta — bezeichnet: Sesta Godano, Gemeinde in Italien Karl Sesta (1906−1974), österreichischer Fußballspieler Sesta (Titularbistum), Titularbistum der römisch katholischen Kirche Diese Seite ist eine Begriffskl …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Zischek — (* 28. August 1910; † 6. Oktober 1985) war ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers. Er war der rechte Flügelstürmer des legendären Wunderteams und bildete gemeinsam mit Rechtsverbinder Friedrich Gschweidl das rechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Adamek — Karl „Waschi“ Adamek (* 23. Juli 1910 in Wien; † 8. Jänner 2000 ebenda) war ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Verteidigers und später international anerkannter Fußballtrainer. Als Nationalspieler absolvierte er unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Gall (Fußballspieler) — Karl Gall (* 5. Oktober 1905; † 27. Februar 1943 auf dem Gebiet der Sowjetunion) war ein österreichischer Fußballspieler und Mitglied des Wunderteams. Leben und Karriere Karl Gall kam vom HAC Nordstern, bei dem er von 1925 bis 1928 spielte, zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Rainer — (* 1. Juli 1901 in Wien; † 9. Juni 1987 ebenda) war ein österreichischer Fußball Nationalspieler. Er war der rechte Back des legendären Wunderteams und konnte mit seinem Stammverein Vienna neben zwei Meisterschaften auch den Mitropapokal 1931… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Stoiber — (* 13. Oktober 1907; † unbekannt) war ein österreichischer Fußball Nationalspieler. Der Mittelstürmer konnte in seiner Karriere sieben Meistertitel mit seinem Stammverein Admira Wien gewinnen. Karriere Karl Stoiber begann seine Fußballerkarriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Graf (Fußballspieler) — Karl Graf (* 27. Oktober 1906; † Jänner 1956) war ein österreichischer Fußballspieler. Vereinskarriere Nach mehreren Stationen bei unterklassigen Vereinen gab Graf 1923 sein Debüt in der I. Liga für den FC Ostmark. Nach Ende der Saison wechselte… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.