Hütschenhausen


Hütschenhausen
Hütschenhausen
Blason de Hütschenhausen
Germany location map.svg
Hütschenhausen
Administration
Toponyme officiel Hütschenhausen
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Rhénanie-Palatinat
Arrondissement
(Landkreis)
Kaiserslautern
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
07 3 35 016
Code postal 66882
Indicatif téléphonique 06372
Immatriculation KL
Politique
Bourgmestre
(Ortsbürgermeister)
Hans Dieter Becker
Partis au pouvoir
Géographie
Coordonnées 49° 25′ 08″ N 7° 28′ 50″ E / 49.418889, 7.48055649° 25′ 08″ Nord
       7° 28′ 50″ Est
/ 49.418889, 7.480556
  
Altitude (NN) 240 m
Superficie 18,04 km2
Démographie
Population 3 817 hab. (2010)
Densité 212 hab./km2

Hütschenhausen est une ville du Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, dans l'arrondissement de Kaiserslautern, en Rhénanie-Palatinat, dans l'ouest de l'Allemagne.

Politique

  SPD CDU Total
2009 11 9 20 Sièges
2004 11 9 20 Sièges

References

Localisation de Hütschenhausen dans la Verbandsgemeide et dans l'arrondissement

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Hütschenhausen de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Hütschenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hütschenhausen — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Wappen von Hütschenhausen.png lat deg = 49 |lat min = 25 |lat sec = 08 lon deg = 7 |lon min = 28 |lon sec = 50 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Kaiserslautern Verbandsgemeinde …   Wikipedia

  • Hutschenhausen — Original name in latin Htschenhausen Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.41667 latitude 7.48333 altitude 227 Population 4039 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der Kulturdenkmäler in Hütschenhausen — In der Liste der Kulturdenkmäler in Hütschenhausen sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Hütschenhausen einschließlich der Ortsteile Katzenbach und Spesbach aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Juniorenmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Juniorenmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1952/1953 ausgetragen, in der DDR erst seit 1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert. Seit der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Spesbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Juniorenmeister (Badminton) — Deutsche Juniorenmeisterschaften im Badminton werden seit der Saison 1952/1953 ausgetragen, in der DDR erst seit 1961. 1998 wurden die bis dahin als U 18 Meisterschaft ausgetragenen Titelkämpfe zur U 19 Meisterschaft geändert. Seit der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Seniorenmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Seniorenmeisterschaften im Badminton werden in der Bundesrepublik Deutschland seit 1988 ausgetragen. Sie fanden zuerst für die Altersklassen O32, O40, O48 und O56 statt. Die Symbole der Altersklassen setzen sich dabei aus dem O for over… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nachwuchsmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Nachwuchsmeisterschaften im Badminton werden seit 1953 ausgetragen, zuerst nur als Juniorenmeisterschaft der Altersklasse U18 für die Bundesrepublik. 1961 starteten in der DDR die Juniorenmeisterschaften, die für die Altersklasse 16/17… …   Deutsch Wikipedia

  • Jochen Cassel — (* 9. August 1981) ist ein deutscher Badmintonspieler. Karriere Jochen Cassel gewann international unter anderem die Bahrain International, Iceland International, Mauritius International und die Israel International. In seiner Heimat Deutschland… …   Deutsch Wikipedia