General der Gebirgstruppe

General der Gebirgstruppe

General der Gebirgstruppe, littéralement "Général des troupes de montage" en français, est un grade intermédiaire de Général dans les anciennes armées de terre allemandes.

Sommaire

Historique

Le grade de General est utilisé depuis le XIXe siècle. Il se situe entre le grade de Generalleutnant et celui de Generaloberst dans la Wehrmacht. Il correspond au grade de général d'armée dans l'armée française contemporaine. En 1935, la Wehrmacht introduisit de nouveaux grades à côté des anciens: General der Nachschubtruppe (approvisionnement), General der Gebirgstruppen (troupes de montagne), General der Fallschirmtruppen (troupes parachutistes) et General der Nachrichtentruppen (troupes de transmissions).

Correspondance dans les armées allemandes

Deutsches Heer

(Armée de l'empire allemand de 1871 à 1919)

Reichswehr

(Armée allemande de la république de Weimar de 1921 à 1935)

Wehrmacht

(Armée allemande de 1935 à 1945)

Waffen-SS

(Branche militaire du Parti national-socialiste de 1933 à 1945)

  • SS-Brigadeführer (Generalmajor)
  • SS-Gruppenführer (Generalleutnant)
  • SS-Obergruppenführer (General)
  • SS-Oberstgruppenführer (Generaloberst)
  • Reichsführer-SS (Generalfeldmarschall)

Correspondance dans les autres armes

Liste des Officiers qui ont été General der Gebirgstruppe

B
D
E
F
H
  • Georg Ritter von Hengl (1897–1952)
j
  • Ferdinand Jodl (1896–1956)
K
L
R
S
V
  • Kurt Versock (1895–1963)
  • Emil Vogel (1894-1985)
W



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article General der Gebirgstruppe de Wikipédia en français (auteurs)

См. также в других словарях:

  • General der Gebirgstruppe — war eine militärische Rangstufe in der deutschen Wehrmacht. Ähnliche Dienstgrade waren bei der Wehrmacht auch für andere Waffengattungen eingeführt. Es gab beim Heer General der Infanterie, General der Kavallerie, General der Artillerie, General… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Artillerie — bezeichnet: 1. einen Generalsdienstgrad in ehemaligen deutschen Landstreitkräften (Kaiserliches Heer, Reichswehr und Wehrmacht), und zwar den regulär zweithöchsten Rang unter dem Generaloberst. Kavallerieoffiziere wurden entsprechend zum General… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Infanterie — bezeichnet sowohl einen früheren Dienstgrad in ehemaligen deutschen Landstreitkräften als auch die Dienststellung des für bestimmte Fragen der Truppenausbildung und ausrüstung der Infanterie verantwortlichen Offiziers der Bundeswehr. Ehemaliger… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Fallschirmtruppe — war eine militärische Rangstufe in der deutschen Wehrmacht. Sie entsprach dem Dienstgrad eines Generals und war innerhalb der Luftwaffe der Wehrmacht für den kommandierenden General eines Fallschirmkorps oder Luftwaffenfeldkorps vorgesehen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Kavallerie — war eine militärische Rangstufe in einigen europäischen und überseeischen Armeen im 18., 19. und 20. Jahrhundert. In den deutschen Staaten Preußen, Bayern, Württemberg und Sachsen, ferner in Österreich Ungarn, Großbritannien, Russland, Spanien… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Nachschubtruppe — Der General der Nachschubtruppe ist in der Bundeswehr die Dienststellung des für bestimmte Fragen der Truppenausbildung und ausrüstung der Instandsetzung verantwortlichen Offiziers, meist im Dienstgrad eines Brigadegenerals. Die Dienststellung… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Panzertruppe — war eine militärische Rangstufe in der Wehrmacht, entsprechend den früheren Generalsrängen der deutschen Armeen wie General der Infanterie, General der Kavallerie und General der Artillerie. Ein Offizier in diesem Dienstrang bekleidete… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Pioniertruppe — Der General der Pioniertruppe ist in der Bundeswehr die Dienststellung des für bestimmte Fragen der Truppenausbildung und ausrüstung der Pioniertruppe verantwortlichen Offiziers, meist im Dienstgrad eines Brigadegenerals. Die Dienststellung… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Flak-Ausbildung — Der General der Flak Ausbildung, war eine Dienststelle innerhalb der deutschen Luftwaffe bis 1945. Sie war im Oberkommando der Luftwaffe (OKL) angesiedelt. Einzig bekannter Inhaber dieses Dienstgrades war der General der Flakartillerie Walther… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Flakartillerie — war eine militärische Rangstufe, bzw. ein Dienstgrad der Wehrmacht. Er entsprach dem Dienstgrad eines Generals und war innerhalb der Luftwaffe der Wehrmacht in der Regel für den Kommandierenden General eines Flakkorps vorgesehen. Die Einführung… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»