Ardagger


Ardagger

48° 10′ 00″ N 14° 49′ 00″ E / 48.1667, 14.8167

Ardagger
Blason absent
Blason inconnu
Ardagger kreuzgang hof.jpg
Données administratives
Pays Drapeau d'Autriche Autriche
Land Drapeau de Basse-Autriche Basse-Autriche
District
(Bezirk)
District d'Amstetten
Données générales
Code postal A-
Indicatif tél. 43+
Politique
Géographie
Altitude m
Coordonnées 48° 10′ 00″ N 14° 49′ 00″ E / 48.1667, 14.816748° 10′ 00″ Nord
       14° 49′ 00″ Est
/ 48.1667, 14.8167
  

(Voir situation sur la carte de Basse-Autriche)

Ardagger

(Voir situation sur une carte d'Autriche)

Localisation de la ville
Ardagger

Ardagger est une commune autrichienne du district d'Amstetten en Basse-Autriche.

Géographie

Histoire


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Ardagger de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Ardagger — Ardagger …   Deutsch Wikipedia

  • Ardagger — Infobox Town AT name=Ardagger name local= image coa = state = Lower Austria regbzk = district = Amstetten population =3312 population as of = 2005 population ref = pop dens = 70 area = 47.28 elevation = 250 lat deg=48 lat min=10 lat hem=N lon deg …   Wikipedia

  • Ardagger — Ạrdagger,   Marktgemeinde im Bezirk Amstetten, Niederösterreich, 3 300 Einwohner. In der Nähe liegt das 1049 gegründete Kollegiatsstift (1784 aufgehoben, seit 1813 Schloss). Die spätromanische Pfeilerbasilika des 13. Jahrhunderts wurde zum Teil… …   Universal-Lexikon

  • Ardagger-Markt — ist eine der vier Katastralgemeinden der Marktgemeinde Ardagger und wurde das Goldene Marktl genannt, weil es in früherer Zeit in wirtschaftlicher Hinsicht sehr bedeutend war. Ardagger Markt besaß den einzigen wegsamen Übergang über die Donau und …   Deutsch Wikipedia

  • Ardagger Stift — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ardagger Markt — Nikolauskirche in Ardagger Markt Ardagger Markt ist eine von vier Katastralgemeinden und gleichzeitig Ort der Marktgemeinde Ardagger im Bezirk Amstetten in Niederösterreich. Geschichte Der Ort wurde das „Goldene Marktl“ genannt, weil es in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ardagger — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ardagger enthält die elf denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Marktgemeinde Ardagger im niederösterreichischen Bezirk Amstetten.[1] Denkmäler Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landhaus Stift Ardagger — (Ardagger Stift,Австрия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Ardagger …   Каталог отелей

  • Stift Ardagger — Stiftskirche in Ardagger Das Stift Ardagger ist ein ehemaliges Kollegiatstift in Ardagger in der Katastralgemeinde Ardagger Stift im Bezirk Amstetten in Niederösterreich. Geschichte Das Kollegiatstift wurde am 7. Jänner 1049 durch Kaiser Heinrich …   Deutsch Wikipedia

  • Empfing — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.