Wohltorf


Wohltorf

53° 31′ 07″ N 10° 17′ 32″ E / 53.5186, 10.2922 Wohltorf est une commune d'Allemagne de l'État du Schleswig-Holstein.

Sommaire

Géographie

Elle est située à 20km à l'est de Hambourg,au sud est de la foret de Sachsenwald.Elle est mitoyenne des commune de Krabbenkamp au nord et Silk au nord est, la route K-18 la traversse et la rivière Bille y coule. A l'est, elle est délimitée par des champs cultivés.

Histoire

Il est fait mention de cette ville pour la première fois en 1308. Pendant le premier Empire, elle est intégrée au département des Bouches-de-l'Elbe et dotée d'une mairie.

Personnalités

Otto von Bülow vécut et mourut à Wohltorf.

Source

  • Page allemande de Wikipédia et Google maps.

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Wohltorf de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Wohltorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wohltorf — Original name in latin Wohltorf Name in other language Wohltorf State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.51667 latitude 10.28333 altitude 29 Population 2249 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Wohltorf — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = kein lat deg = 53 |lat min = 31 |lat sec = 31 lon deg = 10 |lon min = 32 |lon sec = 0 Bundesland = Schleswig Holstein Kreis = Herzogtum Lauenburg Amt = Schwarzenbek Land Höhe = 33 Fläche = 5.94… …   Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Wohltorf — In der Liste der Kulturdenkmale in Wohltorf sind alle Kulturdenkmale der schleswig holsteinischen Gemeinde Wohltorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2007). Wohltorf Nr. Zä. Lage Offizielle Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Aumühle-Wohltorf — was an Amt ( collective municipality ) in the district of Lauenburg, in Schleswig Holstein, Germany. It was situated on the river Bille, approx. 12 km northwest of Geesthacht, and 23 km east of Hamburg. Its seat was in Aumühle. In January 2008,… …   Wikipedia

  • Amt Aumühle-Wohltorf — Das ehemalige Amt Aumühle Wohltorf lag im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig Holstein. Es wurde zum 27. November 1967 gegründet und umfasste die Gemeinden Aumühle und Wohltorf sowie den Forstgutsbezirk Sachsenwald, ein gemeindefreies… …   Deutsch Wikipedia

  • Kampbille — Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Bille Die Bille bei Sachsenwaldau Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Mittlere Bille — Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Bille Die Bille bei Sachsenwaldau Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Sachsenwald — Lage des Sachsenwaldes im Kreis Herzogtum Lauenburg, hellrot das Amt Hohe Elbgeest Art der Regionaleinheit: Gemeindefreies Gebie …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Geesthacht-Land — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia