Walter Wobmann


Walter Wobmann
Walter Wobmann
Walter Wobmann (2007).jpg

Mandats
Conseiller national
Actuellement en fonction
Depuis le 24 octobre 2003
Législature 47e (2003-2007)
48e (2007-2011)
49e (2011-2015)
Biographie
Nationalité suisse
Parti politique Union démocratique du centre

Walter Wobmann né le 21 novembre 1957 à Entlebuch[1] est une personnalité politique suisse membre de l'Union démocratique du centre.

Biographie

Il est élu au Conseil national comme représentant du canton de Soleure depuis 2003[1].

Lien externe

Notes et références


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Walter Wobmann de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Walter Wobmann — (* 21. November 1957 in Schüpfheim) ist ein Schweizer Politiker (SVP). Biografie Wobmann war von 2001 bis 2003 Mitglied des Kantonsrats von Solothurn. Seit den …   Deutsch Wikipedia

  • Wobmann — Walter Wobmann Walter Wobmann (* 21. November 1957 in Entlebuch, Kanton Luzern) ist ein Schweizer Politiker (SVP) und Mitglied des Nationalrats. Wobmann war von 2001 bis 2003 Mitglied des Kantonsrats von …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalräte des Kantons Solothurn — Diese Liste zeigt alle Mitglieder des Nationalrates aus dem Kanton Solothurn seit Gründung des Bundesstaates im Jahr 1848 bis heute. Parteiabkürzungen AP: Auto Partei CVP: Christlichdemokratische Volkspartei DP: Demokratische Partei FDP:… …   Deutsch Wikipedia

  • Eidgenössische Volksinitiative «Gegen den Bau von Minaretten» — Seit 2006 bestehende Streitigkeiten um Minarettbauten in den Schweizer Gemeinden Wangen bei Olten, Langenthal und Wil SG lösten in der Schweiz eine gesamtgesellschaftliche Kontroverse um den Bau von Minaretten aus, die von den Medien oftmals als… …   Deutsch Wikipedia

  • Fluri — Kurt Fluri Kurt Fluri (* 19. August 1955 in Solothurn) ist ein Schweizer Politiker (FDP) und Mitglied des Nationalrat. Kurt Fluri hat Rechtswissenschaften studiert. 1985 ist er in den Gemeinderat der Stadt Solothurn gewählt worden, im Jahr 1989… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontroverse um den Bau von Minaretten in der Schweiz — Seit 2006 bestehende Streitigkeiten um Minarettbauten in den Schweizer Gemeinden Wangen bei Olten, Langenthal und Wil SG lösten in der Schweiz eine gesamtgesellschaftliche Kontroverse um den Bau von Minaretten aus, die von den Medien oftmals als… …   Deutsch Wikipedia

  • Minarett-Initiative — Seit 2006 bestehende Streitigkeiten um Minarettbauten in den Schweizer Gemeinden Wangen bei Olten, Langenthal und Wil SG lösten in der Schweiz eine gesamtgesellschaftliche Kontroverse um den Bau von Minaretten aus, die von den Medien oftmals als… …   Deutsch Wikipedia

  • Streit ums Minarett — Seit 2006 bestehende Streitigkeiten um Minarettbauten in den Schweizer Gemeinden Wangen bei Olten, Langenthal und Wil SG lösten in der Schweiz eine gesamtgesellschaftliche Kontroverse um den Bau von Minaretten aus, die von den Medien oftmals als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des membres du Conseil national suisse (2003-2007) — Cette liste énumère les 200 membres du Conseil national suisse pour les années 2003 2007, soit durant la 47e législature de l Assemblée fédérale suisse. Pour les abréviations, voir leur signification sous Partis politiques suisses. Pour les 46… …   Wikipédia en Français