W38


W38

La W38 était une ogive thermonucléaire américaine.

Description

La W38 est la première ogive thermonucléaire conçue par le University of California Radiation Laboratory (UCRL), aujourd'hui le Laboratoire national de Lawrence Livermore.

Fabriquée pour la première fois en 1961 et déployée dans les années 1960, elle a été embarquée à bord des missiles Atlas E et F, ainsi que du missile Titan I. 110 ogives furent montées dans les missiles Atlas et 70 dans les missiles Titan I. Elle était installée dans le véhicule de rentrée Avco Mark 4.

La W38 avait un diamètre de 32 pouces (81 cm), mesurait 82,5 pouces (2 m) de long et pesait 3 080 livres.

Sa puissance explosive était de 3,75 mégatonnes.

Elle a été en service de 1961 à 1965. La W53, embarquée à bord du missile Titan II, l'a remplacée.

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article W38 de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • W38 — Der Tischfernsprecher W38 (Wählfernsprecher 1938) wurde maßgeblich von der Firma Siemens Halske entwickelt, von verschiedenen Herstellern in Lizenz gebaut und von der Deutschen Reichspost ab 1940 als Nachfolger des W28 eingesetzt, dieser wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • W38 — The W38 was an American thermonuclear warhead used in the early to mid 1960s as a warhead for Atlas E and F, and LGM 25 Titan I ICBMs. It was first built in 1961 and was in service from 1961 to 1965. 70 were deployed on Titan I missiles and 110… …   Wikipedia

  • Tischfernsprecher W38 — Der Tischfernsprecher W38 (Wählfernsprecher 1938) wurde maßgeblich von der Firma Siemens Halske entwickelt, von verschiedenen Herstellern in Lizenz gebaut und von der Deutschen Reichspost ab 1940 als Nachfolger des W28 eingesetzt, wobei Letzterer …   Deutsch Wikipedia

  • W48 — Tischfernsprecher W48 der Deutschen Bundespost W48 elfenbeinfarben Der Tischfernsprecher W48 (Wählfernsprecher 1948) war nach dem von der Firma SABA nur kurz produzierten W46 das zw …   Deutsch Wikipedia

  • W 48 — Tischfernsprecher W48 der Deutschen Bundespost W48 elfenbeinfarben Der Tischfernsprecher W48 (Wählfernsprecher 1948) war nach dem von der Firma SABA nur kurz produzierten W46 das zw …   Deutsch Wikipedia

  • Civil War Monuments of Kentucky MPS — Unter Civil War Monuments of Kentucky sind 61 Denkmäler in Kentucky zusammengefasst, mit denen an Opfer des Sezessionskrieges erinnert wird und die am 17. Juli 1997 gemeinsam in das National Register of Historic Places eingetragen wurden.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Telefon W36 — Modell 36 von Siemens Halske, bereits mit Nummernschalter 38 Der Tischfernsprecher Modell 36 (fälschlich auch W36 genannt) ist der Urvater und Wegbereiter der legendären deutschen Vor und Nachkriegstelefone der Modellreihen W38 / W48 und… …   Deutsch Wikipedia

  • W36 — Modell 36 von Siemens Halske, bereits mit Nummernschalter 38 Der Tischfernsprecher Modell 36 (fälschlich auch W36 genannt) ist der Urvater und Wegbereiter der legendären deutschen Vor und Nachkriegstelefone der Modellreihen W38 / W48 und… …   Deutsch Wikipedia

  • W 36 — Modell 36 von Siemens Halske, bereits mit Nummernschalter 38 Der Tischfernsprecher Modell 36 (fälschlich auch W36 genannt) ist der Urvater und Wegbereiter der legendären deutschen Vor und Nachkriegstelefone der Modellreihen W38 / W48 und… …   Deutsch Wikipedia

  • W 38 — Der Tischfernsprecher W38 (Wählfernsprecher 1938) wurde maßgeblich von der Firma Siemens Halske entwickelt, von verschiedenen Herstellern in Lizenz gebaut und von der Deutschen Reichspost ab 1940 als Nachfolger des W28 eingesetzt, dieser wurde… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.