Stolberg


Stolberg
Stolberg
Blason de Stolberg
Germany location map.svg
Stolberg
Administration
Toponyme officiel
Pays Drapeau d'Allemagne Allemagne
Land Flag of North Rhine-Westphalia (state).svg Rhénanie-du-Nord-Westphalie
District
(Regierungsbezirk)
Cologne
Arrondissement
(Landkreis)
Aix-la-Chapelle
Code communal
(Gemeindeschlüssel)
05 3 34 032
Code postal 52222, 52223, 52224
Indicatif téléphonique 02402, 02408 (Venwegen), 02409 (Gressenich, Werth, Schevenhütte)
Immatriculation AC
Site web www.stolberg.de
Politique
Bourgmestre
(Bürgermeister)
Ferdinand Gatzweiler
Partis au pouvoir SPD
Géographie
Coordonnées 50° 46′ N 6° 14′ E / 50.77, 6.2350° 46′ Nord
       6° 14′ Est
/ 50.77, 6.23
  
Altitude (NN) 140 m
Superficie 98,5 km2
Démographie
Population 57 755 hab. (31 décembre 2009)
Densité 586 hab./km2


Stolberg est une commune de Rhénanie-du-Nord-Westphalie (Allemagne) de 58.329 habitants, située dans l'arrondissement de Aix-la-Chapelle dans le district de Cologne. Elle appartient à la circonscription judiciaire d'Eschweiler.

Jumelage


Voir aussi

  • Famille zu Stolberg (de) (haute noblesse allemande)

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Stolberg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Stolberg — Bandera …   Wikipedia Español

  • Stolberg — • Friedrich Leopold, Count zu Stolberg. Born at Brammstedt in Holstein (then a part of Denmark), 7 November, 1750; d. at Sondermühlen near Osnabrück, 5 December, 1819 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Stolberg     Stolberg …   Catholic encyclopedia

  • Stolberg — may refer to:*former states of the Holy Roman Empire, and their rulers: **Stolberg Wernigerode **Stolberg Stolberg **Stolberg Rossla **Princess Louise of Stolberg Gedern *towns in Germany: **Stolberg, Saxony Anhalt in the district Sangerhausen in …   Wikipedia

  • Stolberg — steht für: Stolberg (Adelsgeschlecht), ein deutsches Fürstenhaus Stolberg (Fernsehserie), eine ZDF Krimiserie Stolberg (Harz), einen Ortsteil der Gemeinde Südharz im Landkreis Mansfeld Südharz, Sachsen Anhalt Stolberg (Rheinland), eine Stadt in… …   Deutsch Wikipedia

  • Stolberg [1] — Stolberg, 1) Stadt im Landkreise u. Regierungsbezirk. Aachen der preußischen Rheinprovinz, am Vichtbache u. unweit der Rheinischen Eisenbahn (Köln Aachen); bedeutende Fabrikstadt (1 Stunde lang) mit Handelskammer, Post, Nonnenkloster, drei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stolberg — Stolberg. 1) S. am Harz, Stadt im preuß. Reg. Bez. Merseburg, Hauptstadt der Grafsch. Stolberg Stolberg (110 qkm), an der Thyra, (1905) 2083 E., Amtsgericht, Residenzschloß des Fürsten von Stolberg Stolberg. – 2) S. im Rheinland, Stadt im preuß.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stolberg [2] — Stolberg, eins der ältesten deutschen Grafengeschlechter, welches seit dem 11. Jahrh. urkundlich vorkommt u. zu seinem ältesten Stammlande die thüringensche Grafschaft S. (s.d. 2) hat; es folgt zum Theil der Evangelischen, zum Theil der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stolberg [1] — Stolberg, ehemalige Grafschaft am südlichen Fuße des Harzes, deren Gebiet, 429 qkm (7,8 QM.) mit 33,000 Einw., seitdem die Landeshoheit auf Preußen übergegangen ist (seit 1815), zwei Standesherrschaften, Stolberg Stolberg und S. Roßla, im Regbez …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stolberg [2] — Stolberg, 1) (S. am Harz) Hauptort der Standesherrschaft Stolberg Stolberg (s. den vorhergehenden Artikel) und Luftkurort im Vereinigungspunkt von vier Tälern, an der Tyra, mit Station S. Rottleberode an der Staatsbahnlinie Kelbra S. Rottleberode …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stolberg [3] — Stolberg, altes nach der Stadt S. am Harz (s. oben) benanntes Dynastengeschlecht, das zuerst nachweislich in der Gegend von Artern und Voigtstedt angesessen war, sich wahrscheinlich um 1200 durch sogen. Todteilung von dem Geschlechte der Grafen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon