Sabine Braun


Sabine Braun

Sabine Braun (née le 19 juin 1965 à Essen) est une athlète allemande spécialisée dans l'heptathlon.

Elle a fait partie du club d'athlètisme LAV Düsseldorf jusqu'en 1987 où elle est allée au LG Bayer Leverkusen. Elle a arrêté sa carrière sportive en 2002.

Palmarès

Lien externe



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Sabine Braun de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Braun - получить на Академике действующий промокод Созвездие красоты или выгодно braun купить со скидкой на распродаже в Созвездие красоты

  • Sabine Braun — (* 19. Juni 1965 in Essen) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die im Siebenkampf Weltmeisterin und Olympiadritte wurde. Ihre internationale sportliche Karriere, die sich über zwei Jahrzehnte erstreckte, begann im August 1982 mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Braun — (born June 19, 1965 in Essen) is a German Olympic athlete in track and field. Because she had talents in several disciplines, Sabine Braun competed in the heptathlon and had a number of successes. Her international sport career began in August… …   Wikipedia

  • Sabine (Vorname) — Sabine ist ein weiblicher Vorname, das weibliche Gegenstück zu Sabinus. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Verbreitung 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Braun — is a common surname, originating from the German word for the color brown. The name is the 22nd most common family name in Germany. Many German emigrants to the United States also changed their name to Brown ( see Brown (surname) ).In German,… …   Wikipedia

  • Sabine John — Sabine John, née Möbius, divorced Paetz (born 16 October 1957 in Döbeln) is a retired East German heptathlete.She won the silver medals at the 1982 European Championships and the 1983 World Championships, both times behind Ramona Neubert. At the… …   Wikipedia

  • Sabine Everts — (* 4. März 1961 in Düsseldorf) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die für die Bundesrepublik startend bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles die Bronzemedaille im Siebenkampf gewann (6363 Punkte; Einzelleistungen: 13,54 s… …   Deutsch Wikipedia

  • Braun (Familienname) — Herkunft Der Familienname Braun ist abgeleitet von der Farbe Braun. Wie der Name Schwarz bezog sich der Familienname ursprünglich meist auf die Haarfarbe, aber auch auf die Farbe der Augen oder der Haut. Varianten Die häufigsten Varianten sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Braun — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour les articles homophones, voir Brown, Browne et Brawn. Sur les autres projets Wikimedia  …   Wikipédia en Français

  • Sabine von Schorlemer — Mandats Ministre de la Science et de la Culture de Saxe Actuellement en fonction …   Wikipédia en Français

  • Sabine von Schorlemer — Sabine Irene Freifrau von Schorlemer, geb. Braun, (* 11. März 1959 in Köln) ist eine deutsche Völkerrechtlerin und seit 2009 Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst im Freistaat Sachsen. Als Parteilose wurde sie auf Vorschlag der CDU Sachsen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.