Roger Moens


Roger Moens
Roger Moens Portail athlétisme
Informations
Discipline(s) 800 mètres
Nationalité Aalst
Naissance 26 avril 1930
Lieu Aalst
Records
• Record du monde du 800 m - 1 min 45 s 7
Palmarès
Jeux olympiques 1

Roger Moens, né le 26 avril 1930 à Aalst, est un ancien athlète belge, pratiquant le 800 mètres.

Sommaire

Biographie

Palmarès

Jeux olympiques d'été
Championnats d'Europe

Distinction personnelle

Références

Liens externes

  • Profil, sur le site sports-reference.com
Précédé par Roger Moens Suivi par
Allemagne Rudolf Harbig
Record du monde du 800 m
3 août 1955 - 2 février 1962
Drapeau : Nouvelle-Zélande Peter Snell

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Roger Moens de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Roger Moens — (* 26. April 1930 in Erembodegen) ist ein belgischer Leichtathlet, der in den 1950er Jahren über 800 m erfolgreich war. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom Silber und lief einen Weltrekord über 800 m. Inhaltsverzeichnis 1 Lebensweg… …   Deutsch Wikipedia

  • Roger Moens — (born April 26, 1930) was a Belgian athlete. At the 1960 Summer Olympics in Rome he won a silver medal. He also was the person to break Rudolf Harbig s long standing world record over 800 m …   Wikipedia

  • Moens — ist der Name folgender Personen: Gerda Moens (* um 1945), belgische Badmintonspielerin Herman Moens (* um 1940), belgischer Badmintonspieler Oscar Moens (* 1973), niederländischer Fußballtorhüter Roger Moens (* 1930), belgischer Leichtathlet …   Deutsch Wikipedia

  • Herman Moens — (* um 1940) ist ein belgischer Badmintonspieler. Karriere Herman Moens war einer der bedeutendsten belgischen Badmintonspieler in den 1960er und 1970er Jahren. Von 1961 bis 1977 gewann er insgesamt 33 nationale Titel. 1964 siegte er auch bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1960/Leichtathletik — Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden 34 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. 31 dieser Wettbewerbe fanden im Olympiastadion Rom statt, das ein Fassungsvermögen von 80.000 Zuschauern hatte. Erstmals in der Leichtathletik… …   Deutsch Wikipedia

  • 800-m-Lauf — 800 Meter Lauf Der 800 Meter Lauf ist eine Disziplin in der Leichtathletik. Zusammen mit dem 1500 Meter Lauf und dem Meilenlauf gehört er zu den Mittelstrecken. Im Wettkampf sind zwei ganze Stadionrunden zu laufen. Um Drängeleien zu vermeiden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter George Snell — Peter Snell Peter Snell Discipline(s) 800 mètres, 1 500 mètres Nationa …   Wikipédia en Français

  • Peter SNELL — Discipline(s) 800 mètres, 1 500 mètres Nationa …   Wikipédia en Français

  • Peter Snell — Pour les articles homonymes, voir Snell. Peter Snell …   Wikipédia en Français

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.