Poppo


Poppo

Poppon

Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.

Poppon est un prénom médiéval peu usité aujourd'hui, porté notamment par les personnalités suivantes :

Saints chrétiens

Autres personnalités

Références

Ce document provient de « Poppon ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Poppo de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Poppo I. — Poppo ist der Name folgender Persönlichkeiten: des Papstes Damasus II. (Poppo von Brixen) (Amtszeit: 1048) des Patriarchen von Aquileia Poppo von Aquileia (auch Wolfgang von Treffen; † 1048, Amtszeit 1019−1045) des Erzbischofs von Trier Poppo von …   Deutsch Wikipedia

  • Poppo — ist der Name folgender Personen: Damasus II. (Poppo von Brixen) (Amtszeit: 1048), Papst Poppo von Aquileia (auch Wolfgang von Treffen; † 1048, Amtszeit 1019−1045), Patriarch von Aquileia Poppo von Babenberg (Amtszeit: 1016 1047), Erzbischof von… …   Deutsch Wikipedia

  • Poppo — can mean:*Several bishops of Würzburg who were named Poppo *Poppo (Frisian) (674 ndash;734), a king of Friesland *Poppo (Babenberg), an early ninth century ancestor of the Babenbergs *Poppo of Thuringia (died after 906), a margrave *Saint Poppo… …   Wikipedia

  • Poppo [1] — Poppo, 1) Herzog der Friesen von 719–730. 2) P., Herzog der Thüringer, wurde 892 entsetzt, s. u. Thüringen (Gesch.). 3) P., Markgraf von Aquileja u. 1028 von Friaul. 4)–11) P. I.–VIII., Grafen von Henneberg, s. u. Henneberg (Gesch.). 12) P.,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Poppo [2] — Poppo, Ernst Friedrich, geb. 13. Aug. 1794 in Guben; studirte seit 1811 in Leipzig u. Berlin Philologie, wurde 1815 Privatdocent in Leipzig, 1816 Conrector u. Prorector in Guben u. 1817 Prorector u. 1818 Director des Gymnasiums in Frankfurt a. d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Poppo — Poppo, Name mehrerer Grafen von Henneberg (s. d.) vom 9. bis zur Mitte des 13. Jahrh.; auch des Papstes Damasus II. (s. d.) vor seiner Wahl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Poppo — Poppo, Ernst Friedrich, geb. 1794 zu Guben, seit 1818 Gymnasialdirector zu Frankfurt a. d. O., verdient durch seine Ausgaben des Thukydides (11 Bde., Leipzig 1821–40; für Schulen, Gotha 1843–51) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Poppo (V.) — Poppo († 1014/18) war Abt von Lorsch und Fulda. Leben und Wirken Aus dem Geschlecht der fränkischen Babenberger, auch „Popponen“ genannt, Sohn des Grafen Otto II. (999/1008). Er wurde Abt in Lorsch von 1006 bis 1018 und Abt in Fulda von 1013/14… …   Deutsch Wikipedia

  • Poppo (3) — 3Poppo (19. Juli), Bischof und Glaubensprediger in Dänemark, Caplan des nach Hamburg verbannten Papstes Benedict, welcher nach Bericht der dänischen u. schwedischen Martyrologen Wunder wirkte. Die Boll. führen ihn unter den Uebergangenen auf. Er… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Poppo, S. (1) — 1S. Poppo, Abb. Conf. (25. Jan.). Die Geburtszeit dieses Heiligen fällt ins Jahr 978. Sein Geburtsort möchte in Deynse (Dunsa) an der Lys, zwischen Gent und Courtroy gelegen, zu suchen sein, weil er dahin die Reliquien schenkte, welche er von… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon