Omer Verschoore


Omer Verschoore

Omer Verschoore est un coureur cycliste belge, né le 2 décembre 1888 à Wattrelos et décédé le 6 juin 1932 à Paris. Il fut professionnel de 1911 à 1914.

Palmarès


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Omer Verschoore de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Omer Verschoore — (* 2. Dezember 1888 in Moorslede; † 6. Juni 1931 in Paris) war ein belgischer Radrennfahrer. Omer Verschoore war Profi Rennfahrer von 1911 bis 1914. In dieser Zeit konnte er zwei große Erfolge erringen: Er siegte bei Lüttich Bastogne Lüttich und… …   Deutsch Wikipedia

  • Omer Verschorrs — Omer Verschoore Omer Verschoore est un coureur cycliste belge, né le 2 décembre 1888 à Wattrelos et décédé le 6 juin 1932 à Paris. Il fut professionnel de 1911 à 1914. Palmarès Liège Bastogne Liège (1912) Championnat de Belgique de cyclisme sur… …   Wikipédia en Français

  • Liège-Bastogne-Liège 1912 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités …   Wikipédia en Français

  • Axel Merckx — Axel Merckx (* 8. August …   Deutsch Wikipedia

  • Davide Rebellin — bei der Deutschlandtour 2006 in Düsseldorf Davide Rebellin (* 9. August 1971 in San Bonifacio, Italien) ist ein italienischer Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Vandenbroucke — Vandenbroucke im Trikot von Acqua Sapone Frank Vandenbroucke (* 6. November 1974 in Mouscron, Belgien; † 12. Oktober 2009 in Saly Portudal, Petite Côte, Senegal) war ein belgischer Radrennfahrer. Gegen Ende der 1990er Jahre war er eine der schill …   Deutsch Wikipedia

  • Geert Omloop — (* 12. Februar 1974 in Herentals) ist ein belgischer Radrennfahrer. Geert Omloop begann seine Karriere 1997. Zwei Jahre später gewann er die Omloop van het Waasland. Ab der Saison 2000 fuhr er dann bei Collstrop. Omloop gilt als Spezialist für… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Buse — (* 27. Februar 1907 in Berlin, Deutschland; † 1. Januar 1945 in Bremen, Deutschland) war ein deutscher Radrennfahrer in den 1930er Jahren. 1930 war er Gesamtsieger der Deutschlandrundfahrt und Sieger von Lüttich–Bastogne–Lüttich. 1932 gewann der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jurgen Roelandts — Personendaten Geburtsdatum 2. Juli 1985 …   Deutsch Wikipedia

  • Ludo Dierckxsens — (* 14. Oktober 1964 in Geel) ist ein ehemaliger belgischen Radrennfahrer. Der flämische Klassikerspezialist begann seine Profikarriere erst mit 30 Jahren. Im Jahr 2005 beendete er seine Karriere. 1999 wurde er für sechs Monate wegen Dopings… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.