Motala


Motala
Motala
Administration
Pays Drapeau de Suède Suède
Province historique Östergötland
Comté Östergötland
Commune Motala
Paroisse Motala
Géographie
Superficie (2005) 1 918 ha
Coordonnées 58° 32′ 00″ Nord
       15° 03′ 00″ Est
/ 58.533333, 15.05
  
Population
Population (2005) 29 798 hab.
Densité 1 554 hab./km²
Localisation

Géolocalisation sur la carte : Suède

(Voir situation sur carte : Suède)
Motala

Motala est une localité de Suède, chef-lieu de la commune de Motala. 29 798 personnes y vivent. Elle est située sur le canal Göta entre les lacs Vättern et Boren.

Château de Charlottenborg et l'église de Motala d'après Suecia antiqua et hodierna.

Lien externe



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Motala de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Motala — Motala …   Deutsch Wikipedia

  • Motala — Motala, Stadt im schwed. Län Ostgotland, am Ausfluß der Motala aus dem Wettersee und an der Staatsbahnlinie Örebro Mjölby, mit (1903) 2965 Einw., verdankt ihren Ursprung einer 1822 hier angelegten mechanischen Werkstätte, die jetzt das größte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Motăla — Motăla, 1) Ausfluß des Wettersees in Schweden; bildet die Seen: Boren, Roxen, Glan u. fällt bei Norrköping, nachdem sie daselbst einen Wasserfall gebildet hat, in die Ostsee. An dem Ausfluß aus dem Wettersee liegt 2) die ehemalige königliche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Motăla — (spr. mu ), der wasserreiche Abfluß des großen Wettersees in Schweden, durchfließt die Landseen Boren, Norrby, Roxen und Glan und mündet nach einem Laufe von ungefähr 82 km unterhalb Norrköping in den Bråviken, einen Busen der Ostsee. Wegen der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Motala — Motăla, Stadt im schwed. Län Östergötland, am Ausflusse des Motalaström (100 km lg., mündet in die Bucht von Bråviken) aus dem Wettersee, (1900) 3047 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Motala — Motala, der Abfluß des Wetterseeʼs in Schweden, mündet bei Norrköping in die Ostsee, ist kanalisirt. Der Flecken M. am Wettersee hat große Eisenwerke …   Herders Conversations-Lexikon

  • Motala —   [ muː ], Stadt im Län Östergötland, Schweden, am Vättersee und Götakanal, 42 800 Einwohner; Heimat , Feuerwehr , Schifffahrt , Rundfunkmuseum; Lokomotiv und Waggonbau, Elektro und Phonoindustrie, Wasserkraftwerk; Rundfunksender.   …   Universal-Lexikon

  • Motala — This article is about the locality in Sweden. For the town in Maharashtra, India, see Motala, Buldhana. Motala The old court house …   Wikipedia

  • Motala — Original name in latin Motala Name in other language Commune de Motala, Motala, Mutala, Мутала State code SE Continent/City Europe/Stockholm longitude 58.53706 latitude 15.03649 altitude 107 Population 29715 Date 2011 12 20 …   Cities with a population over 1000 database

  • Motala — Sp Mùtala Ap Motala L P Švedija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė