Martin Annen


Martin Annen

Martin Annen, né le 12 février 1974 à Zoug, est un pilote suisse de bobsleigh.

Palmarès

  • Coupe du monde
    • Coupe du monde de bob à 2 : 2001, 2002, 2005
    • Coupe du monde de bob à 4 : 2000, 2002, 2ème en 2005, et 3ème en 2006 et 2007
  • Autres
    • Champion du monde junior en 2000
  • Championnat du monde
    • Bronze Médaille de bronze en bob à 2 en 2005, à Calgari
    • Bronze Médaille de bronze en bob à 2 en 2001, à St-Moritz

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Martin Annen de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Martin Annen — (* 12. Februar 1974 in Zug) ist ein ehemaliger Schweizer Bobpilot. Nach einer kurzen, aber erfolgreichen Schwingkarriere (21 Kranzgewinne) und Auszeichnungen im Schweizer Nationalturnen führte ihn seine sportliche Vielseitigkeit 1993 zum Bobsport …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Annen — Medal record Men s Bobsleigh Competitor for  Switzerland Olympic Games Bronze …   Wikipedia

  • Annen — heißen die Orte Annen (Niederlande), Stadt in der Provinz Drenthe Witten Annen, größter Stadtteil von Witten Annen ist der Familienname folgender Personen: Franz Annen (* 1942), schweizerischer römisch katholischer Theologe Hans Peter Annen (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Galliker — (born December 24, 1973) is a Swiss bobsledder who has competed since 2005. He qualified for the 2006 Winter Olympics in Turin in the four man event, but was named an alternate in place of Martin Annen and Ivo Rüegg and did not compete. Galliker… …   Wikipedia

  • Martin Niemoeller — Martin Niemöller auf einer deutschen Briefmarke von Gerd Aretz (1992). Emil Gustav Friedrich Martin Niemöller (* 14. Januar 1892 in Lippstadt; † 6. März 1984 in Wiesbaden) war ein deutscher Theologe und führender Vertreter der Bekennenden Kirche …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Niemöller — auf einer deutschen Briefmarke von Gerd Aretz (1992) Emil Gustav Friedrich Martin Niemöller (* 14. Januar 1892 in Lippstadt; † 6. März 1984 in Wiesbaden) war ein deutscher Theologe und führender Vertreter der Bekennenden Kirche sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Hirsch — (* 6. Januar 1913 in Breslau; † 12. April 1992 in Berlin) war ein deutscher Rechtsanwalt, Politiker (SPD) und Richter am Bundesverfassungsgericht. Aufgrund seiner Wahl durch den Bundestag war er vom 8. Dezember 1971 bis zum 20. Dezember 1983 als… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Rinckart — (1586–1649) Rinckart Relief an der Nikolaikirche in Eilenburg Martin Rinckart …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Heins — (* 18. November 1610 in Spandau; † 9. Mai 1667 in Frankfurt (Oder)) war ein deutscher evangelischer Theologe, Dichter und Historiker .[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Löb — Martin Hugo Löb (31 March 1921, Berlin 21 August 2006, Annen) was a German mathematician. He settled in the United Kingdom after the Second World War and specialised in mathematical logic. He moved to the Netherlands in the 1970s, where he… …   Wikipedia