Manfred Bockenfeld


Manfred Bockenfeld
Manfred Bockenfeld
Pas d'image ? Cliquez ici.
Situation actuelle
Club actuel Retraité
Biographie
Nationalité Drapeau d'Allemagne Allemagne
Naissance 23 juillet 1960 (1960-07-23) (51 ans)
à Oeding
Taille 1,84 m
Poste Défenseur
Parcours professionnel *
Saisons Club M. (B.)
1978-1981 FC Bocholt
1981-1987 Fortuna Düsseldorf
1987-1989 Waldhof Mannheim
1989-1994 Werder de Brême
1994-1997 FC Bocholt
Sélections en équipe nationale **
Années Équipe M. (B.)
1984 Équipe d'Allemagne 1 (0)
* Compétitions officielles nationales et internationales.
** Matchs officiels.

Manfred Bockenfeld est un ancien footballeur allemand né le 23 juillet 1960 à Oeding, en Rhénanie-du-Nord-Westphalie.

Carrière

Palmarès

Lien externe



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Manfred Bockenfeld de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Manfred Bockenfeld — Personal information Date of birth 23 July 1960 (1960 07 23) (age 51) Place of birth …   Wikipedia

  • Manfred Bockenfeld —  Manfred Bockenfeld Spielerinformationen Geburtstag 23. Juli 1960 Geburtsort Oeding, Deutschland Größe 187 cm Position Abwehr …   Deutsch Wikipedia

  • Bockenfeld — kann stehen für Bockenfeld (Gebsattel), Ortsteil von Gebsattel im mittelfränkischen Landkreis Ansbach, Bayern Manfred Bockenfeld (* 1960), deutscher Fußballspieler. Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Werder Bremen/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, die die Fußballabteilung von Werder Bremen betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, können neben dem Text mit der momentanen Software in der Wikipedia nur unzureichend dargestellt werden. Daher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bo–Boc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der UEFA-Super-Cup-Spiele — Die Liste enthält die Spiele um den UEFA Super Cup mit allen statistischen Details, einschließlich der ersten, noch inoffiziellen, aufgrund privater Absprache zwischen den beteiligten Klubs ausgetragenen Auflage 1972, welche aber später von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Fußballnationalspieler/B — Deutsche Fußballnationalspieler   A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des SV Werder Bremen — Das Vereinslogo des SV Werder Bremen Diese Liste der Spieler des SV Werder Bremen gibt all jene Sportler wieder, die seit der Gründung der Fußball Bundesliga der Herren zur Saison 1963 / 1964 im Bundesligakader des deutschen Fußballvereins Werder …   Deutsch Wikipedia

  • Fortuna Düsseldorf/Namen und Zahlen — Dieser Artikel enthält Statistiken des Fußballvereins Fortuna Düsseldorf. Inhaltsverzeichnis 1 Platzierungen 1.1 1913–1963 1.2 Seit 1963 2 Bekannte Spieler 3 Trainer der letzten 15 Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Pokalsieger 1991/92 — Der Wettbewerb Europapokal der Pokalsieger 1991/92 brachte den bisher einzigen Erfolg in einem europäischen Wettbewerb für Werder Bremen. Titelverteidiger war in dieser Saison Manchester United. Die Engländer schieden jedoch bereits im… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.