Liberaalinen Kansanpuolue


Liberaalinen Kansanpuolue

Liberaalinen Kansanpuolue

Le Liberaalinen Kansanpuolue, fondé en 1965, est l'un des partis politiques finlandais représentant la mouvance libérale.

Il changea de nom lors du congrès de février 2000 et devint le Liberaalit. Il n'a pas de siège au Parlement de Finlande, n'obtenant que 0,3% des voix en 2003.

  • Portail de la politique Portail de la politique
  • Portail du monde contemporain Portail du monde contemporain
  • Portail de la Finlande Portail de la Finlande
Ce document provient de « Liberaalinen Kansanpuolue ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Liberaalinen Kansanpuolue de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Liberalism and centrism in Finland — Liberalism …   Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1975 — Die 27. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 21. September und 22. September 1975 statt. Nach dem Rücktritt des Sozialdemokraten Kalevi Sorsa hatte Staatspräsident Urho Kekkonen Neuwahlen anordnen lassen. Großer Verlierer der Wahl war die… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1979 — Die 28. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 18. März und 19. März 1979 statt. Die Sozialdemokratische Partei, die seit 1977 mit Kalevi Sorsa den Ministerpräsidenten stellte, blieb stärkste Kraft. Die konservative Nationale Sammlungspartei… …   Deutsch Wikipedia

  • Финляндия — (Suomi)         Финляндская Республика (Suomen Tasavalta).          I. Общие сведения          Ф. – государство на С. Европы. Граничит с СССР на В. (длина границ 1269 км), Швецией на С. З. (586 км) и Норвегией на С. (716 км). На Ю. и З. берега Ф …   Большая советская энциклопедия

  • Liberals (Finland) — Infobox Finnish Political Party party name = Liberals party party wikicolourid = Yellow name in Finnish = Liberaalit name in Swedish = leader = Ilkka Innamaa foundation = ideology = Liberalism position = international = european = colours =… …   Wikipedia

  • Liberale (Finnland) — Die Liberalen (finnisch: Liberaalit) ist eine liberale Partei in Finnland. Bis zum Jahr 2001 hieß sie Liberale Volkspartei (Liberaalinen Kansanpuolue, LKP). Die Liberale Volkspartei entstand 1965 aus dem Zusammenschluss der Volkspartei Finnlands… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1966 — Die 24. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 20. März und 21. März 1966 statt. Die Wahlen brachten der Sozialdemokratischen Partei Finnlands unter ihrem Vorsitzenden Rafael Paasio deutliche Gewinne und die Partei wurde vor der bislang stärksten …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1970 — Die 25. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 15. März und 16. März 1970 statt. Nach dem bei den letzten Wahlen ein Linksrutsch zu einer Koalitionsbildung zwischen Sozialdemokraten und Volksdemokraten geführt hatte, waren 1970 eher rechte Kräfte …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1972 — Die 26. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 2. Januar und 3. Januar 1972 statt. Staatspräsident Urho Kekkonen hatte die Wahlen vorgezogen da es zum Bruch zwischen der Zentrumspartei und der Sozialdemokratischen Partei gekommen war. Die Wahlen… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Finnland 1987 — Die 30. Parlamentswahlen in Finnland fanden am 15. März und 16. März 1987 statt. Die Sozialdemokratische Partei blieb bei leichten Verlusten stärkste Kraft, während die konservative Sammlungspartei neun Sitze dazugewann. Die größten Verluste… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.