Amsteg
Amsteg
Localité suisse
Vue d'ensemble de
L'hôtel Stert und Post à Amsteg
Administration
Pays Suisse
Canton Uri
Commune Silenen
Langue Allemand
Géographie
Coordonnées 46° 46′ 09″ N 8° 40′ 19″ E / 46.76906, 8.6718646° 46′ 09″ N 8° 40′ 19″ E / 46.76906, 8.67186 
Localisation
Voir la carte physique
Localisation de la ville
Amsteg
Voir la carte administrative
Localisation de la ville
Amsteg

Localisation en Suisse.

Amsteg est une localité suisse du canton d'Uri, située dans la commune de Silenen.

Histoire

Situé sur la route du col du Saint-Gothard et comprenant des ponts sur la Reuss et le Chärstelenbach, Amstel devient une étape-relais au XVIIIe aux dépens du village voisin de Dörfli, mais décline suite à l'ouverture de la ligne de chemin de fer du Gothard. L'économie du village se développe à nouveau au cours du XXe siècle avec l'ouverture de plusieurs usines électriques ainsi que d'un arsenal.

Source

Hans Stadler, « Amsteg » dans le Dictionnaire historique de la Suisse en ligne, version du 17 juin 2002

Sur les autres projets Wikimedia :


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Amsteg de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Amsteg — Amsteg, Ort im schweizer. Kanton Uri, Gemeinde Silenen, am Fuß des Bristenstocks und am Eingang in das Maderanertal, an der Mündung des Kärstelenbachs in die Reuß und an der Gotthardbahn, 536 m ü. M., ist ein Hauptplatz des urnerischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amsteg — UR dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Uri und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Silenen zu vermeiden. Silenen …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftwerk Amsteg — f1 Kraftwerk Amsteg Unterirdische Generatorhalle des Kraftwerks Amsteg II …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthardbasistunnel — Gotthard Basistunnel (im Bau) Streckenlänge: 57 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Baubeginn: Sondiersystem Piora …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard-Basistunnel — (im Bau) Streckenlänge: 2 × 57 (151,8 inkl. Stollen) km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • 380-kV-Leitung Lavorgo-Mettlen — Die Lukmanierleitung ist eine 1948 und 1949 errichtete, dreipolige 380 kV Drehstrom Hochspannungsleitung über den Lukmanierpass in der Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 Linienführung 2 Konstruktion 3 Abspannmast im Stausee von Santa Maria …   Deutsch Wikipedia

  • Abspannmast im Stausee von Santa Maria — Die Lukmanierleitung ist eine 1948 und 1949 errichtete, dreipolige 380 kV Drehstrom Hochspannungsleitung über den Lukmanierpass in der Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 Linienführung 2 Konstruktion 3 Abspannmast im Stausee von Santa Maria …   Deutsch Wikipedia

  • Gotthard Base Tunnel — The Gotthard Base Tunnel (GBT) is a railway tunnel under construction in Switzerland. With a planned length of 57 km (35 miles) and a total of 153.5 km (95 miles) of tunnels, shafts and passages planned, it will be the longest tunnel (of all… …   Wikipedia

  • Lukmanierleitung — Die Lukmanierleitung ist eine 1948 und 1949 errichtete, dreipolige 380 kV Drehstrom Hochspannungsleitung über den Lukmanierpass in der Schweiz. Inhaltsverzeichnis 1 Linienführung 2 Konstruktion 3 Zwischenfall vom 28. September 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Silenen UR — UR ist das Kürzel für den Kanton Uri in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Silenen zu vermeiden. Silenen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”