Allucius

Allutius

Allutius ou Allucius était un prince des Celtibères lors de la deuxième guerre punique.

Il était d'abord attaché au parti des Carthaginois, mais, touché de la générosité de Scipion, qui, après la prise de Carthagène sur les Carthaginois, lui rendit sans rançon une jeune captive d'une rare beauté (la propre fille du roi celtibère Indibilis) à laquelle il était fiancé, il prit le parti des Romains (-209) et entraîna dans cette alliance les peuples qui dépendaient de lui.

Le thème de La continence de Scipion

Carel van Mander, La Continence de Scipion, 1600

Cette anecdote est rapportée par Tite-Live dans son Histoire Romaine (Livre XXVI, 49). Elle a servi à illustrer de nombreuses fois dans la peinture européenne l'idée de la Justice ou de la clémence. les principaux tableaux reprenant ce thème sont :

Sources partielles

  • Portail de la Rome antique Portail de la Rome antique
  • Portail de la peinture Portail de la peinture
  • Portail des Phéniciens et du monde punique Portail des Phéniciens et du monde punique
Ce document provient de « Allutius ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Allucius de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Allucĭus — Allucĭus, Celtibererfürst in Spanien; 210 v. Chr. wurde seine Braut von den Römern gefangen, P. Scipio ließ deren Eltern u. A. selbst zu sich kommen u. gab Letzterem nicht allein die Braut unberührt zurück, sondern auch das Lösegeld für sie als… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Publius Cornelius Scipio Africanus Maior — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Publius Cornelius Scipio Africanus Major — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Scipio Africanus — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Scipio africanus — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Scipio der Ältere — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Publius Cornelius Scipio Africanus — Scipio Büste aus Pompeji; heute im Archäologischen Nationalmuseum Neapel Publius Cornelius Scipio Africanus (* 235 v. Chr. in Rom; † 183 v. Chr.) war Feldherr im Zweiten Punischen Krieg und Staatsmann der Römischen Republik. Er wurde bekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Allutius — ou Allucius était un prince des Celtibères lors de la deuxième guerre punique. Il était d abord attaché au parti des Carthaginois, mais, touché de la générosité de Scipion, qui, après la prise de Carthagène sur les Carthaginois, lui rendit sans… …   Wikipédia en Français

  • Scipio Africanus — This article is about the Roman general who defeated Hannibal in the Second Punic War. For other men with this name, see Scipio Africanus (disambiguation). Cornelius Scipio This bust of Scipio Africanus the Elder is at the National Museum in… …   Wikipedia

  • 23 октября — ← октябрь → Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс 1 2 3 4 5 6 7 8 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”