Alexander von Krobatin
Alexander von Krobatin

Alexander von Krobatin (né le 12 septembre 1849 à Olomouc - mort le 28 septembre 1933 à Vienne) était un maréchal et un homme politique autrichien qui a tenu le poste de ministre de la guerre entre 1912 et 1917.



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Alexander von Krobatin de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Alexander von Krobatin — (1914) Alexander Krobatin, seit 1881 Ritter von Krobatin, seit 1915 Freiherr von Krobatin (* 12. September 1849 in Olmütz, Mähren; † 28. September 1933 in Wien) war ein österreich ungarischer Heerführ …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Krobatin — Infobox Military Person name= Alexander von Krobatin lived= birth date|1849|9|12 ndash; Death date and age|1933|9|28|1849|9|12| caption=Krobatin in 1914 nickname= placeofbirth= Olmütz, Moravia, Austrian Empire placeofdeath= Vienna, Austria… …   Wikipedia

  • Alexander Freiherr von Krobatin — Alexander von Krobatin (1914) Alexander Krobatin, seit 1881 Ritter von Krobatin, seit 1915 Freiherr von Krobatin (* 12. September 1849 in Olmütz, Mähren; † 28. September 1933 in Wien) war ein österreich ungarischer Heerführer …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Ritter von Krobatin — Alexander von Krobatin (1914) Alexander Krobatin, seit 1881 Ritter von Krobatin, seit 1915 Freiherr von Krobatin (* 12. September 1849 in Olmütz, Mähren; † 28. September 1933 in Wien) war ein österreich ungarischer Heerführer …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Koller — Alexander Freiherr von Koller (1872) Alexander Freiherr von Koller (* 3. Juni 1813 in Prag; † 29. Mai 1890 in Baden bei Wien war k.u.k. General der Kavallerie …   Deutsch Wikipedia

  • Krobatin — Alexander von Krobatin (1914) Alexander Krobatin, seit 1881 Ritter von Krobatin, seit 1915 Freiherr von Krobatin (* 12. September 1849 in Olmütz, Mähren; † 28. September 1933 in Wien) war ein österreich ungarischer Heerführer …   Deutsch Wikipedia

  • Conrad von Hötzendorf — Franz Conrad von Hötzendorf Franz Conrad von Hötzendorf, seit 1910 Freiherr, ab 1918 Graf (* 11. November 1852 in Penzing bei Wien; † 25. August 1925 in Bad Mergentheim, Württemberg), war der Chef des Generalstabs für …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Freiherr Conrad von Hötzendorf — Franz Conrad von Hötzendorf Franz Conrad von Hötzendorf, seit 1910 Freiherr, ab 1918 Graf (* 11. November 1852 in Penzing bei Wien; † 25. August 1925 in Bad Mergentheim, Württemberg), war der Chef des Generalstabs für …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Graf Conrad von Hötzendorf — Franz Conrad von Hötzendorf Franz Conrad von Hötzendorf, seit 1910 Freiherr, ab 1918 Graf (* 11. November 1852 in Penzing bei Wien; † 25. August 1925 in Bad Mergentheim, Württemberg), war der Chef des Generalstabs für …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz von Auffenberg — Moritz von Auffenberg. Moritz Freiherr von Auffenberg, Graf von Komarów , born Moritz Ritter von Auffenberg (May 22, 1852, in Opava, Austrian Silesia May 18, 1928, Vienna) was a general of Austro Hungarian Army. Biography Auffenberg served in the …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”