Heli Rantanen


Heli Rantanen
Heli Rantanen Portail athlétisme
Informations
Discipline(s) Lancer du javelot
Nationalité Drapeau : Finlande Finlandaise
Naissance 26 février 1970 (1970-02-26) (41 ans)
Palmarès
Jeux olympiques 1 - -

Heli Rantanen, née le 26 février 1970 à Lammi, est une athlète finlandaise qui pratiquait le lancer du javelot.

Aux Jeux olympiques d'été de 1996, elle a remporté l'or devant l'Australienne Louise McPaul.

Palmarès

Jeux olympiques d'été

Championnats d'Europe d'athlétisme

Liens externes



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Heli Rantanen de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Heli Rantanen — Heli Orvokki Rantanen (* 26. Februar 1970 in Lammi) ist eine ehemalige finnische Leichtathletin. Bei einer Körpergröße von 1,74 m betrug ihr Wettkampfgewicht 72 kg. Karriere Ihr Debüt in der Erwachsenenklasse feierte die Speerwerferin Heli… …   Deutsch Wikipedia

  • Heli Rantanen — (born February 26, 1970 in Lammi) is a Finnish javelin thrower, who won the gold medal at the 1996 Summer Olympics in Atlanta, Georgia. She won with a throw of 67.94 meters, more than two meters ahead of the silver medalist, Louise McPaul of… …   Wikipedia

  • Heli Rantanen — Medallero Atletismo femenino Competidor por  Finlandia Juegos Olímpicos Oro …   Wikipedia Español

  • Heli — ist: die Kurzform für Helikopter, siehe Hubschrauber Heli ist der Familienname folgender Personen: Arne Heli (1924–2006), norwegischer Schriftsteller und Aktivist Heli ist der Name folgender Personen: Heli Deinboek (* 1955), österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Rantanen — ist der Familienname folgender Personen: Anna Kaisa Rantanen (* 1978), finnische Fußballspielerin Heli Rantanen (* 1970), finnische Leichtathletin und Olympiasiegerin Matti Rantanen (Musiker) (* 1952), finnischer Akkordeonist Matti Rantanen… …   Deutsch Wikipedia

  • Finnlands Sportler des Jahres — Die finnischen Sportler des Jahres werden seit 1947 von finnischen Sportjournalisten gewählt. Zudem werden seit 1989 die Behindertensportler des Jahres, seit 1975 die Mannschaft des Jahres und der Trainer des Jahres, seit 2000 der „Wurf“ des… …   Deutsch Wikipedia

  • Minna Kauppi — Medal record Minna Kauppi Competitor for  Finland …   Wikipedia

  • Tiina Lillak — Personal information Born April 15, 1961 Medal record Women s Athletics …   Wikipedia

  • Marja-Liisa Kirvesniemi — Medal record Women s cross country skiing Olympic Games Gold 1984 Sarajevo 5 km Gold 1984 Sarajevo 10 km Gold …   Wikipedia

  • Marjo Matikainen-Kallström — Medal record Marjo Matikainen Kallström Women s cross country skiing Olympic Games Gold 1988 Calgary …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.