Alberto Jammeron

Alberto Jammeron est un ancien fondeur italien.

Biographie

Palmarès

Championnats du monde


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Alberto Jammeron de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Alberto Jammeron — was an Italian cross country skier who competed in the 1930 s. He won a bronze medals in the 4 x 10 km at the 1939 FIS Nordic World Ski Championships.External links* [http://www.sport komplett.de/sport komplett/sportarten/s/ski… …   Wikipedia

  • Aristide Compagnoni — (* 1910 in Santa Caterina Valfurva) war ein in den 1930er Jahren aktiver italienischer Skilangläufer. Aristide Compagnoni gewann bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1937, 1939 und 1941 in den 4 x 10 km Staffel Bewerben… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Skilanglauf — Jelena Välbe ist mit 14 Goldmedaillen die erfolgreichste WM Teilnehmerin …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1939 — Die 16. Nordische Skiweltmeisterschaft wurde vom 11. bis 19. Februar 1939 in Zakopane ausgetragen. Der polnische Ort war somit zum zweiten Mal Ausrichter von Nordischen Skiweltmeisterschaften. Inhaltsverzeichnis 1 Langlauf Männer 1.1 18 km 1.2 50 …   Deutsch Wikipedia

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 1941 — Die Nordische Skiweltmeisterschaft des Jahres 1940 sollte in Norwegen stattfinden. Aufgrund der Kriegsereignisse wurden die Weltmeisterschaften jedoch abgesagt. Aus zeitgenössischen Berichten geht hervor, dass diese Maßnahme sehr umstritten war.… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats Du Monde De Ski Nordique 1939 — Championnats du monde de ski nordique. L édition 1939 s est déroulée à Zakopane (Pologne) du 11 février au 19 février. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Ski de fond 1.1.1 Hommes …   Wikipédia en Français

  • Championnats du monde de ski nordique 1939 — Championnats du monde de ski nordique. L édition 1939 s est déroulée à Zakopane (Pologne) du 11 février au 19 février. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Ski de fond 1.1.1 Hommes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”