127-91-3

Bêta-pinène

β-pinène
Structure du β-pinène
Structure du β-pinène
Général
Nom IUPAC trimethyl-2,6,6-bicyclo(3.1.1)hept-1-ène
No CAS 127-91-3
No EINECS 204-872-5
FEMA 2903
Apparence Liquide incolore
Propriétés chimiques
Formule brute C10H16  [Isomères]
Masse molaire 136,234 gmol-1
C 88,16 %, H 11,84 %,
Propriétés physiques
Solubilité insoluble dans l'eau.
Soluble dans l'éthanol.
Précautions
SIMDUT[1]
Produit non classifié
Unités du SI & CNTP, sauf indication contraire.

La bêta-pinène (β-pinène) est un monoterpène bicyclique. Elle a pour isomère l'alpha-pinène. Elle est connue pour ses propriétés antiseptique.

Elle est présente dans de nombreuses plantes, comme le romarin, le persil, le basilic, le Achillée millefeuille, la rose et l'essence de térébenthine.

La bêta-pinène est un liquide incolore, soluble dans l'éthanol et insoluble dans l'eau. Son odeur est caractéristique de l'odeur du sapin.

Voir aussi

Références

  1. « bêta-Pinène » dans la base de données de produits chimiques Reptox de la CSST (organisme canadien responsable de la sécurité et de la santé au travail), consulté le 24 avril 2009
  • Portail de la chimie Portail de la chimie
Ce document provient de « B%C3%AAta-pin%C3%A8ne ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article 127-91-3 de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • 3,4,5-Trichloranilin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4,5-Trichlorphenylamin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4-DCA — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4-Dichloranilin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4-Dichlorbenzolamin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,4-Dichlorphenylamin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,5-DCA — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,5-Dichloranilin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,5-Dichlorbenzolamin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

  • 3,5-Dichlorphenylamin — Die Chloraniline bilden eine Gruppe von aromatischen Verbindungen aus einem Benzolring mit Chloratomen und einer Aminogruppe. Je nach Anzahl der Chloratome (einem, zwei, drei, vier oder fünf) unterscheidet man zwischen Mono , Di , Tri , Tetra und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”