Alain Claude Sulzer
Alain Claude Sulzer

Alain Claude Sulzer, né le 17 février 1953 à Riehen, est un écrivain suisse alémanique.

Sommaire

Biographie

Après une formation de bibliothécaire, il travaille comme journaliste. Il commence à écrire dans les années 1980. En 1990, il participe au concours du prix Ingeborg Bachmann à Klagenfurt, dont il sera membre du jury dix-huit ans plus tard, en 2008. Il reçoit en 2005 le prix Schiller et en 2008 le prix Médicis étranger pour le même livre, Un garçon parfait, sur les thèmes essentiels de l'amour, de la séparation, du mensonge à travers une histoire d'homosexualité.

Il se partage entre Bâle et Vieux-Ferrette en Alsace.

Il est l'auteur de romans, de nouvelles, d'essais et de pièces radiophoniques. Il est aussi traducteur depuis le français.

Les Éditions Jacqueline Chambon ont publié, le 2 avril 2008, Un garçon parfait, le 1er roman traduit en français de Alain Claude Sulzer.

Distinctions

Œuvres

  • Das Erwachsenengerüst, München 1983
  • Bergelson, München 1985
  • Das Künstlerzimmer, Stuttgart 1988
  • Die siamesischen Brüder, Stuttgart 1990
  • Urmein, Stuttgart 1998
  • Annas Maske, Zürich 2001
  • Ein perfekter Kellner, Zürich 2004
  • Privatstunden, Zürich 2007
  • Zur falschen Zeit, Berlin 2010

Œuvres traduites en français

  • Un garçon parfait (Ein perfekter Kellner), traduction française de Johannes Honigmann, Nîmes : Jacqueline Chambon, avril 2008, 236 p. (ISBN 978-2-7427-7400-5)
  • Leçons particulières (Privatstunden), traduction française de Johannes Honigmann, Nîmes : Jacqueline Chambon, septembre 2009, 256 p. (ISBN 978-2-7427-8588-9)
  • Une autre époque (Zur falschen Zeit), traduction française de Johannes Honigmann, Nîmes : Jacqueline Chambon, janvier 2011, 268 p. (ISBN 978-2-7427-9502-4)

Traductions

Lien externe


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Alain Claude Sulzer de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Alain Claude Sulzer — (* 17. Februar 1953 in Basel) ist ein Schweizer Schriftsteller und Übersetzer. Sulzer absolvierte eine Ausbildung zum Bibliothekar und war später als Journalist tätig. Seit den Achtzigerjahren veröffentlicht …   Deutsch Wikipedia

  • Sulzer — ist der Name mehrerer Personen und Unternehmen Alain Claude Sulzer (* 1953), Schweizer Schriftsteller Alexander Sulzer (* 1984), deutscher Eishockeyspieler Anna Maria Sulzer (1696–1766?), Großmutter von Wolfgang Amadeus Mozart Balduin Sulzer (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulzer (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Sulzer est un nom de famille notamment porté par : Johann Georg Sulzer (1720 1779), philosophe suisse ; Johann Heinrich Sulzer (1735… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Su — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ingeborg-Bachmann-Preis 2009 — Der Ingeborg Bachmann Preis 2009 war der 33. Wettbewerb um den Literaturpreis im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur. Die Veranstaltung fand vom 25. bis 28. Juni 2009 im Klagenfurter ORF Theater des Landesstudios Kärnten statt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingeborg-Bachmann-Preis 2010 — Der Ingeborg Bachmann Preis 2010 war der 34. Wettbewerb um den Literaturpreis im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur. Die Veranstaltung fand vom 24. bis 27. Juni 2010 im Klagenfurter ORF Theater des Landesstudios Kärnten statt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Honigmann — (* 1. Oktober 1976 in Ost Berlin) ist deutscher Übersetzer für Literatur und Theaterwerke, der vorwiegend ins Französische übersetzt. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Werdegang als Übersetzer 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Preis der Schweizerischen Schillerstiftung — Die Schweizerische Schillerstiftung in Zürich ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1905 – im 100. Todesjahr Friedrich Schillers – gegründet wurde. Ihr Stiftungszweck ist, „wichtige Werke der schweizerischen Dichtkunst durch jährliche Preise“… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Schweizer Autoren — Nachstehend sind Autorinnen und Autoren der Schweiz aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Autoren der deutschsprachigen Schweiz 2 Autoren der französischsprachigen Schweiz 3 Autoren der italienischsprachigen Schweiz 4 Autoren der rätoromanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Autor — Nachstehend sind Autorinnen und Autoren der Schweiz aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Autoren der deutschsprachigen Schweiz 2 Autoren der französischsprachigen Schweiz 3 Autoren der italienischsprachigen Schweiz 4 Autoren der rätoromanischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”