Ahrweiler

Arrondissement d'Ahrweiler

Arrondissement d'Ahrweiler
Landkreis Ahrweiler
Blason de l'arrondissement Localisation de l'arrondissement en Allemagne
Données générales
Toponyme officiel ?
Pays Allemagne Allemagne
Land Rhénanie-Palatinat
District
(Regierungsbezirk)
-
Chef-lieu Bad Neuenahr-Ahrweiler
Code arrondissemental
(Kreisschlüssel)
07 1 31
Superficie 786,95 km²
Population 130 712 hab. (30 juin 2005)
Densité 166 hab./km²
Immatriculation AW
Communes 74
Villes principales Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Remagen, Grafschaft, Bad Breisig
Site web kreis-ahrweiler.de
Politique
Préfet
(Landrat)
Dr. Jürgen Pföhler
Partis au pouvoir
Localisation
Arrondissement d'Ahrweiler

L'arrondissement d'Ahrweiler est un arrondissement ("Landkreis" en allemand) de Rhénanie-Palatinat (Allemagne). Son chef lieu est Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Villes, communes & communautés d'administration

(nombre d'habitants en 2006)

Verbandsfreie Gemeinden/Städte


Verbandsgemeinden mit ihren Mitgliedsgemeinden

Sitz der Verbandsgemeinde *
  • 1. Verbandsgemeinde Adenau
  1. Adenau, Stadt * (2.827)
  2. Antweiler (567)
  3. Aremberg (235)
  4. Barweiler (437)
  5. Bauler (46)
  6. Dankerath (85)
  7. Dorsel (200)
  8. Dümpelfeld (682)
  9. Eichenbach (64)
  10. Fuchshofen (92)
  11. Harscheid (144)
  12. Herschbroich (311)
  13. Hoffeld (310)
  14. Honerath (203)
  15. Hümmel (541)
  16. Insul (469)
  17. Kaltenborn (391)
  18. Kottenborn (176)
  19. Leimbach (532)
  20. Meuspath (145)
  21. Müllenbach (487)
  22. Müsch (213)
  23. Nürburg (165)
  24. Ohlenhard (154)
  25. Pomster (180)
  26. Quiddelbach (300)
  27. Reifferscheid (578)
  28. Rodder (258)
  29. Schuld (742)
  30. Senscheid (99)
  31. Sierscheid (92)
  32. Trierscheid (62)
  33. Wershofen (889)
  34. Wiesemscheid (264)
  35. Wimbach (455)
  36. Winnerath (209)
  37. Wirft (154)
  • 2. Verbandsgemeinde Altenahr
  1. Ahrbrück (1.232)
  2. Altenahr * (1.640)
  3. Berg (1.451)
  4. Dernau (1.885)
  5. Heckenbach (246)
  6. Hönningen (1.081)
  7. Kalenborn (714)
  8. Kesseling (626)
  9. Kirchsahr (394)
  10. Lind (588)
  11. Mayschoß (1.005)
  12. Rech (566)
  • 3. Verbandsgemeinde Bad Breisig
  1. Bad Breisig, Stadt * (8.895)
  2. Brohl-Lützing (2.624)
  3. Gönnersdorf (674)
  4. Waldorf (913)
  • 4. Verbandsgemeinde Brohltal
  1. Brenk (183)
  2. Burgbrohl (3.264)
  3. Dedenbach (401)
  4. Galenberg (215)
  5. Glees (594)
  6. Hohenleimbach (354)
  7. Kempenich (1.876)
  8. Königsfeld (640)
  9. Niederdürenbach (1.008)
  10. Niederzissen * (2.722)
  11. Oberdürenbach (630)
  12. Oberzissen (1.091)
  13. Schalkenbach (834)
  14. Spessart (759)
  15. Wassenach (1.128)
  16. Wehr (1.132)
  17. Weibern (1.575)



  • Portail de l’Allemagne Portail de l’Allemagne
Ce document provient de « Arrondissement d%27Ahrweiler ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Ahrweiler de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Ahrweiler — Stadt Bad Neuenahr Ahrweiler Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • AHRWEILER — (Heb. ארוילרא), small German town near Bonn. There was a considerable Jewish community in Ahrweiler in the 13th century, some of its members owning houses in Cologne. In the 14th century the Jews of Ahrweiler dealt in salt and wine. The community …   Encyclopedia of Judaism

  • Ahrweiler — Ahrweiler,   1) Stadtteil von Bad Neuenahr Ahrweiler.    2) Landkreis im Regierungsbezirk Koblenz, Rheinland Pfalz, 787 km2, (1999) 128 900 Einwohner; Kreisstadt ist Bad Neuenahr Ahrweiler. Der Kreis erstreckt sich vom unteren …   Universal-Lexikon

  • Ahrweiler — Ahrweiler, 1) Kreis im preußischen Regierungsbezirk Koblenz, 63/4 QM., mit 32,900 Ew. Hier wächst bes. der Aarwein; 2) Hauptstadt hier, höhere katholische Stadtschule, Färberei u. Lederbereitung; 2900 Ew. Auf dem Calvarienberge ist jetzt von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ahrweiler — Ahrweiler, Kreisstadt im preuß. Regbez. Koblenz, an der Ahr und der Staatsbahnlinie Remagen Adenau, hat eine schöne kath. Kirche, eine Synagoge, Ursulinerinnenkloster mit Erziehungsanstalt, höhere Bürgerschule, Weinbauschule, Nervenheilanstalt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ahrweiler — Ahrweiler, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Koblenz, (1900) 5116 E., Amtsgericht; Weinbau; auf dem Kalvarienberg ein ehemal. Franziskanerkloster, seit 1838 Mädchenpensionat der Ursulinerinnen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ahrweiler — Infobox German district noregbez name=Ahrweiler state=Rhineland Palatinate former regierungsbezirk=Koblenz capital=Bad Neuenahr Ahrweiler area=1337 population=247,600 population as of=1999 density=185 carsign=AW url=http://www.kreis.aw online.de… …   Wikipedia

  • Ahrweiler BC — Der Ahrweiler BC ist ein 1920 gegründeter Fußballverein in Ahrweiler, einem Stadtteil von Bad Neuenahr Ahrweiler (Rheinland Pfalz). Geschichte Gegründet wurde der Ahrweiler BC im Jahre 1920 unter dem Namen Fussballverein Ahrweiler 1920. Das erste …   Deutsch Wikipedia

  • Ahrweiler Rosenthal — Der Ahrweiler Rosenthal ist eine Einzellage im deutschen Weinbaugebiet Ahr und gilt als gute Lage in der Gemeinde Ahrweiler. Sie ist Teil der Großlage Klosterberg im Bereich Walporzheim/Ahrtal und liegt. Die Lage schließt im Osten an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Neuenahr-Ahrweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”