Ahmet Bozkurt

Ahmet Bozkurt (né à Erzincan en 1977) est un poète, dramaturge, essayiste et éditeur, écrivain et artiste turc.

Ses poèmes ont été édités dans les revues littéraires Hayalet Gemi, Birikim, Toplum ve Bilim, Geceyazısı, Tezkire, Virgül, Varlık, Düşünen Siyaset, Skala, Est&Non, Cumhuriyet-Kitap, Radikal-Kitap, Akşam-lık, E, Son Kişot, Hürriyet Gösteri, Kitap-lık, Cey Sanat, Hece, Kül, Yaratım, İle, Sınırda, No Edebiyat Sanat Seçkisi, Le poète travaille.

Livres publiés

  • Şair Çalışıyor, (essai), İstanbul 2007, Şiirden-Digraf.
  • Şiirin Dışında Üşürsünüz, (Ed.), İzmir 2004.
  • Necmi Zekâ Şiiri, (Ed.), 2005 Yom.
  • Amerika Unutulur mu?, (Ed.), İstanbul 2005, Yakamoz.
  • Penetratum: Ne İçimdesin Ne Dışımdasın, (Ed.), İstanbul 2006, Galeri G Art.
  • Bir Şiiri Okumak, (Ed.), İzmir 2007, Mayıs.
  • Centuria % 45, Epsilon Beta (Ed.), Enis Batur, İstanbul 2009, Çekirdek Sanat.

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Ahmet Bozkurt de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Burhan Bozkurt — (* 14. April 1936) ist ein ehemaliger türkischer Ringer. Er gewann bei Weltmeisterschaften im Ringen, griechisch römischer Stil, zwei Bronzemedaillen. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Uysallı — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Ergenekon (Chronologie) — Die Chronologie zu Ergenekon beschreibt den Fortgang der Ereignisse rund um die Ergenekon Ermittlungen. Im Internet sind Chronologien zu Ergenekon an verschiedenen Stellen zu finden.[1] In ähnlicher Form ist eine Chronologie auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Osmanische Verfassung — Titelblatt des Ḳānūn ı Esāsī mit abgebildetem Staatswappen (Tughra Abdülhamids II.), Istanbul 1876/1877[1] Die Osmanische Verfassung (osmanisch ‏قانون اساسی‎ …   Deutsch Wikipedia

  • Ergenekon trials — Since Istanbul Heavy Penal Court 13 accepted the 2.455 page strong indictment against 86 defendants in the first case against alleged members of the clandestine organization Ergenekon on 28 July 2008 another 14 indictments have been prepared in… …   Wikipedia

  • Dumitru Parvulescu — Dumitru Pârvulescu (* 14. Juni 1933 in Bukarest; † 9. April 2007) ist ein ehemaliger rumänischer Ringer und Olympiasieger 1960 im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Dumitru Pirvulescu — Dumitru Pârvulescu (* 14. Juni 1933 in Bukarest; † 9. April 2007) ist ein ehemaliger rumänischer Ringer und Olympiasieger 1960 im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Parvulescu — Dumitru Pârvulescu (* 14. Juni 1933 in Bukarest; † 9. April 2007) ist ein ehemaliger rumänischer Ringer und Olympiasieger 1960 im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Pirvulescu — Dumitru Pârvulescu (* 14. Juni 1933 in Bukarest; † 9. April 2007) ist ein ehemaliger rumänischer Ringer und Olympiasieger 1960 im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Maurice Mewis — (* 16. September 1929 in Antwerpen) ist ein ehemaliger belgischer Ringer. Er gewann bei der Weltmeisterschaft 1953 im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht eine Bronzemedaille. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”