Eure
Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.
Page d’aide sur l’homonymie Pour les articles homophones, voir Heure, Heures et EUR.

Sur les autres projets Wikimedia :

À ne pas confondre avec la source de l'Eure qui se trouve à Marchainville dans le département de l'Orne en France.
  • La vallée d'Eure, nom d'une petite vallée au pied d'Uzès.

Voir aussi


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Eure de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Eure — Saltar a navegación, búsqueda Eure …   Wikipedia Español

  • Eure — ist der Name eines französischen Départements, siehe Département Eure. der Name eines französischen Flusses, siehe Eure (Fluss). ein deutsches, besitzanzeigendes Pronomen. Siehe auch: das französische Département Eure et Loir …   Deutsch Wikipedia

  • Eure [2] — Eure (spr. ör ), Departement im nördlichen Frankreich, nach dem Fluß Eure (s. oben) benannt, umfaßt den südöstlichen Teil der Normandie mit den Landschaften Ouche, Roumois und Teilen von Lieuvin, Vexin, Perche etc., grenzt nördlich an das Depart …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eure — riv. de France (225 km), affl. de la Seine (r. g.). Dép.: 6 039 km²; 513 818 hab.; ch. l. évreux (51 452 hab.). V. Normandie (Haute ) [Rég.]. Eure et Loire, dép.: 5 880 km²; 396 073 hab.; ch. l. Chartres. V. Centre (Rég.) …   Encyclopédie Universelle

  • Eure — (spr. Öhr, bei den Alten Avara), 1) Fluß im nördlichen Frankreich, entspringt im Waldechon Loigny unweit Neuilli im Arrondissement Mortagne des Departements Orne, fließt Anfangs südöstlich durch das Departement E. u. Loire, wendet sich von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eure [1] — Eure (spr. ör ), linker Nebenfluß der Seine, entsteht aus dem Abfluß mehrerer Teiche in der Perche unweit La Ferté Vidame, fließt erst in südöstlicher Richtung, wendet sich bei Chartres nach N. und mündet nach einem Laufe von 226 km (wovon nur 14 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eure — (spr. öhr), l. Nebenfluß der Seine, mündet nach 226 km oberhalb Rouen. – Das Dep. E., fruchtbare Ebene, 6037 qkm, (1901) 334.781 E.; Hauptstadt Evreux …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eure — (frz. Oehr), linker Nebenfluß der Seine, 25 M. lang, 11 M. schiffbar, mündet oberhalb Rouen. Das Depart. E. ist 110 QM. groß, mit 425000 E. in 5 Arrondissements, 36 Cantons, 704 Gemeinden; sehr fruchtbar, bedeutende Industrie in Metallwaaren,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eure — es un departamento en el norte de Francia perteneciente a Alta Normandía. * * * Río del N de Francia, afluente izquierdo del Sena. Nace en las colinas de Perche (departamento de Orne), atraviesa Chartres y se une al Sena cerca de Ruán; 225 km.… …   Enciclopedia Universal

  • Eure — eure, euve voir Euse …   Glossaire des noms topographiques en France

  • eure — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • dein(e) • euer • Ihr(e) • deiner • deine • …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”