Agathoklès

Agathoclès

Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.

Théâtre

Musique

  • Agathocles est un groupe belge de grindcore
Ce document provient de « Agathocl%C3%A8s ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Agathoklès de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Agathokles — war ein im antiken Griechenland häufig vorkommender Männername. Die bekanntesten Personen mit diesem Namen sind: Agathokles, ein Musiker, Schüler des Pythagoras, Lehrer Damons Agathokles, ein Historiker im 5. oder 4. Jahrhundert v. Chr., der eine …   Deutsch Wikipedia

  • Agathokles — aus Rhegium, Sohn eines Töpfers, Soldat, Feldherr der Agrigentiner, zuletzt Tyrann von Syrakus, indem er zuerst den Volksfreund spielte, die Aristokraten verfolgte, sie seinen Soldaten und dem Pöbel preisgab und sich dann noch einmal zum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Agathokles — Agathokles, ein grausamer, herrschsüchtiger Abenteurer in Syrakus, in Sicilien um s Jahr 300 vor Christus. Er war der Sohn eines Töpfers, und anfangs selbst Töpfer. Dann wurde er Soldat, und stieg durch seine Tapferkeit und Klugheit bald bis zum… …   Damen Conversations Lexikon

  • Agathŏkles — Agathŏkles, 1) Sohn des Töpfers Karkinos aus Rhegium, geb. 361 v. Chr. zu Thermä auf Sicilien, wurde als Kind ausgesetzt, aber von seiner Mutter erhalten; erlernte das Töpferhandwerk, nahm syrakusanische Kriegsdienste u. wurde durch die Gunst des …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agathŏkles — Agathŏkles, Tyrann von Syrakus, geb. 361 v. Chr. zu Thermä in Sizilien, gest. 289, Sohn eines Töpfers, der unter Timoleon nach Syrakus übersiedelte, erlernte zuerst das Handwerk seines Vaters, nahm dann aber Kriegsdienste und erwarb sich durch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agathokles — Agathokles, Tyrann von Syrakus, geb. 361 v. Chr., erst Töpfer, stieg bis zum Herrscher (317) von Syrakus, unterwarf fast ganz Sizilien und bekämpfte 310 306 die Karthager, gest. 289. – Vgl. Schubert (1887) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agathokles — Agathokles,   Tyrann von Syrakus (seit 316 v. Chr.), * Thermai (heute Termini Imerese) 360 v. Chr., ✝ 289 v. Chr.; kämpfte 311 306 gegen Karthago und gewann die Vorherrschaft in Sizilien. 304 nahm er den Königstitel an. In der Folge suchte er… …   Universal-Lexikon

  • Agathokles (Sohn des Lysimachos) — Agathokles (griechisch Ἀγαθοκλής; † 283/282 v. Chr.) war der älteste Sohn und designierter Erbe des Diadochenherrschers Lysimachos. Seine Mutter war wahrscheinlich Nikaia, Tochter des Antipater. Agathokles diente seinem in Thrakien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Agathokles (Makedonien) — Agathokles (griechisch Ἀγαθοκλής) war ein Offizier aus Makedonien. Sein Vater war der König Lysimachos. Agathokles begann seine militärische Karriere schon in jungen Jahren. Auf einem Thrakerfeldzug seines Vaters vor 290 v. Chr. wurde er… …   Deutsch Wikipedia

  • Agathokles (Ägypten) — Agathokles (griechisch Ἀγαθοκλής) war ein Politiker des Ptolemäerreichs. Er wurde als Sohn des makedonischen Kronprinzen Agathokles und seiner Gemahlin Oinanthe geboren. In seiner Jugend war er Mundschenk am Hof des Königs Ptolemaios III. und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”