Aetios
Page d'aide sur l'homonymie Pour les articles homonymes, voir Aetios (homonymie).

Dans la mythologie grecque, Aetios, fils d'Anthas et petit-fils de Poséidon, est un roi d'Argolide. Il fonda la ville de Posidonie, et accueillit Trézène et Pitthée, les fils de Pélops, avec qui il partagea le pouvoir.

Source


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Aetios de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Aëtios — (griechisch Ἀέτιος, lateinisch Aetius) ist der Name folgender Personen: Aëtios (Troizen), Sohn des Anthas, mythischer König von Troizen (Pausanias 2.30.8f) Aëtios (Philosoph), Doxograph des 1. Jahrhunderts Aëtios von Antiochia, spätantiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Aëtios — (Aëtius), 1) Sohn des Anthes, Fürst von Trözene, dessen Nachkommen Halikarnassos gründeten. 2) A. der Atheist, aus Cölesyrien, früher Goldschmied u. Arzt, später Diakon in Antiochien, wollte alle Glaubenswahrheiten mit mathemathischer Strenge… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aëtios — Aëtios, griech. Arzt aus Amida in Mesopotamien, im 6. Jahrh. n. Chr. kaiserlicher Leibarzt in Konstantinopel, verfaßte einen Abriß der gesamten Heilkunde: »Iatrica«, in 16 Blichern. Davon wurden veröffentlicht: Buch 1–8 in der Aldina 1534, Buch 9 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aetios — Dieser Artikel behandelt den christlichen Theologen Aëtios von Antiochia. Zum Philosophen Aëtios von Antiochia siehe Aëtios (Philosoph), zum Arzt Aëtios von Amida siehe Aëtios (Arzt). Aëtios von Antiochia (Αέτιος ο Αντιοχεύς, auch bekannt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Aetios —    Arian theologian (qq.v.) who taught at Antioch and Alexandria (qq.v.). He and his disciple Eunomios (q.v.) were exiled by Constantius II (q.v.), and recalled by Julian (q.v.). He rejected the view of homoousios, even that of homoiousios… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Aëtios von Antiochia — (Αέτιος ο Αντιοχεύς, auch bekannt als Aetius von Antiochia bzw. von Konstantinopel; † 367 in Konstantinopel) war ein spätantiker christlicher Theologe, der im so genannten arianischen Streit die Position der „Radikalarianer“ (Anhomöer) vertrat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aëtios (Philosoph) — Aëtios (griechisch Ἀέτιος) war ein Doxograph des 1. Jahrhunderts. Er verfasste um 100 n. Chr. ein umfangreiches Werk Über die Sätze der Naturlehre (ξυναγωγἠ περὶ τῶν ὰρεσκὀντων). Ein Auszug des Werkes ist unter dem Namen Plutarchs… …   Deutsch Wikipedia

  • Aetios von Antiochia — Aetios von Antiọchia,   * um 300, ✝ Konstantinopel zwischen 366 und 370; wurde 360 wegen seiner arianischen Haltung in Antiochia als Diakon abgesetzt und von Kaiser Constantius verbannt, doch 361 von einer arianischen Synode rehabilitiert; seit… …   Universal-Lexikon

  • Aetios von Antiochia — Dieser Artikel behandelt den christlichen Theologen Aëtios von Antiochia. Zum Philosophen Aëtios von Antiochia siehe Aëtios (Philosoph), zum Arzt Aëtios von Amida siehe Aëtios (Arzt). Aëtios von Antiochia (Αέτιος ο Αντιοχεύς, auch bekannt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Aetios (homonymie) — Aetius (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Flavius Aetius, appelé aussi Aétius est un sénateur et général romain du Ve siècle. Aetius, Aëtius ou encore Aétius de Constantinople,… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”