Aericura

Herecura

Cartes répertoriant les lieux ou ont été retrouvés des inscriptions dédiées à la déesse.

Erecura (également attestés : Herecura, Aerecura, Eracura[1]) est une déesse liée au monde des enfers que l'on dit d'origine celtique. La déesse, par ses attributs est liée à la fois à Proserpine, à Junon et aux dieux Dis Pater et Sylvanus.

Sommaire

Nos Sources

Les sources qui l'identifient sont de nature épigraphique et datent principalement de la période de l'Empire romain. Un grand nombre de représentations a été retrouvé dans la région du Danube, dans le sud de l'Allemagne et en Slovénie. Il existe cependant des traces en Italie, Grande-Bretagne, France et Algérie notamment. Les inscriptions sont concentrée à Stuttgart et le long du Rhin.

Une divinité male du nom d'Arecurius ou Aericurus a été identifié sur une autel dans le Northumberland en Angleterre.[2]

Syntaxe

Aeracura - Herecura - Aericura- (Eracura)- (Heracura) - (Aerecura) - (Erecura) - (Hericura) - (Aeraecura) - Aera Cura


En fonction des régions, des époques et des scribes, il existe différentes façons d'écrire le nom de la déesse. Ici une liste plus ou moins exhaustive des noms, avec les plus rares entre parenthèses.

Etymologie

Ce theonyme est d'origine incertaines. Cela a été mis en lien avec le latin aes, aeris 'cuivre, bronze, argent, richesse', era 'Amante' et le nom de la déesse grecque Hera.[3]

Bibliographie

Renvois

  1. Nicole Jufer & Thierry Luginbühl. Les dieux gaulois : répertoire des noms de divinités celtiques connus par l'épigraphie, les textes antiques et la toponymie. Paris: Editions Errance, 2001. ISBN 2-87772-200-7. pp.18, 40, 45.
  2. R.G. Collingwood and R.P. Wright. The Roman Inscriptions of Britain (RIB) Vol. 1: The Inscriptions on Stone. RIB 1123. Voir également roman-britain.org.
  3. Egger, op. cit. I.84-85.

Lectures

  • P.-M. Duval, Les dieux de la Gaule, Payot, Paris, 1993.
  • Ellis, Peter Berresford, Dictionary of Celtic Mythology (Oxford Paperback Reference), Oxford University Press, (1994): ISBN 0-19-508961-8.
  • (en)MacKillop, James. Dictionary of Celtic Mythology. Oxford: Oxford University Press, 1998. ISBN 0-19-280120-1.
  • (en)Wood, Juliette, The Celts: Life, Myth, and Art, Thorsons Publishers (2002): ISBN 0-00-764059-5.
  • (de)Bernhard Maier: 'Lexikon der keltischen Religion und Kultur. Kröner, Stuttgart 1994, ISBN 3-520-46601-5

Liens externes

  • Portail du monde celtique Portail du monde celtique
  • Portail des religions et croyances Portail des religions et croyances
Ce document provient de « Herecura ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Aericura de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Aericura — Inschriften von Herecura Aericura, auch Aeracura, Herecura oder Erecura, ist eine antike keltisch germanische (nach einigen Theorien jedoch ursprünglich eine illyrische) Gottheit. Sie wird zumeist mit Attributen der Proserpina ähnlich dargestellt …   Deutsch Wikipedia

  • Erecura — Aericura (auch Herecura oder Erecura) ist eine antike keltisch germanische (nach einigen Theorien jedoch ursprünglich eine illyrische) Gottheit. Sie wird zumeist mit Attributen der Proserpina ähnlich dargestellt, manchmal in Begleitung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Herecura — Aericura (auch Herecura oder Erecura) ist eine antike keltisch germanische (nach einigen Theorien jedoch ursprünglich eine illyrische) Gottheit. Sie wird zumeist mit Attributen der Proserpina ähnlich dargestellt, manchmal in Begleitung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltische Götter — Unter dem Begriff Keltische Götter versteht man allgemein die Gottheiten und Wesenheiten, die innerhalb der keltischen Kultur von den Stämmen Galliens, Britanniens, den Keltiberischen Völkern und den Ostkelten der Donauländer und Galatiens vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Aericuros — Arecurius (oder Aericuros) war ein romano britischer Gott, der in der Nähe des Hadrianswalls verehrt wurde. Er wurde mit dem römischen Apollon oder Merkur gleichgesetzt und wird als männliches Gegenstück zur Göttin Aericura angesehen. Als solcher …   Deutsch Wikipedia

  • Göttinnen — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Heide (Glaube) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Der Ausdruck Heidentum und der Begriff Heide diente im christlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Heidnisch — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Der Ausdruck Heidentum und der Begriff Heide diente im christlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der weiblichen Gottheiten — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Göttinnen — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”