Adelung
Page d'aide sur l'homonymie Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.

Adelung


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Adelung de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Adelung — ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Adelung (1876–1943), deutscher Politiker Friederike Adelung (* 1783), deutsche Schriftstellerin Friedrich von Adelung (1768–1843), deutscher Jurist und Philosoph Johann Christoph Adelung… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelung — Adelung, 1) Joh. Christoph, geb. 1732 zu Spantekow in Pommern, studirte zu Halle, ward 1759 Professor am Gymnasium zu Erfurt, ging 1761 nach Leipzig u. 1787 als Hofrath u. Bibliothekar nach Dresden u. st. daselbst 1606. Schr.: Grammat. kritisches …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adelung — Adelung, 1) Johann Christoph, deutscher Grammatiker und Lexikograph, geb. 8. Aug. 1732 in Spantekow bei Anklam, gest. 10. Sept. 1806 in Dresden, studierte Theologie in Halle, war 1759–61 Professor am evangelischen Gymnasium zu Erfurt, gab aber… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adelung — Adelung, Joh. Christoph, Sprachforscher, geb. 8. Aug. 1732 zu Spantekow in Pommern, seit 1787 Oberbibliothekar zu Dresden, gest. das. 10. Sept. 1806. Hauptwerke das »Grammatisch kritische Wörterbuch der hochdeutschen Mundart« (2. Aufl., 4 Bde.,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adelung — [1.] Er ist mit dem Adelung über den Fuss gespannt. Macht im Sprechen oder Schreiben grobe Verstösse gegen die Gesetze der deutschen Sprache. Die Franzosen sagen: Er gibt dem Vaugelas Ohrfeigen (donner un soufflet à Vaugelas). – Claude Faure de… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Adelung — Ade|lung 〈f. 20; unz.〉 das Adeln, Verleihung des Adelstitels, Erhebung in den Adelsstand * * * Ade|lung, die; , en: das ↑ Adeln (1); das Geadeltwerden. * * * Adelung,   Johann Christoph, Sprachforscher und Lexikograph, * Spantekow (bei Anklam) 8 …   Universal-Lexikon

  • Adelung — aus dem zur Zeit der Familiennamenentstehung (12.þ15.Jh.) noch verbreiteten Rufnamen (adal + ung Suffix) hervorgegangener Familienname. Bekannter Namensträger: Johann Christoph Adelung, Sprachforscher und Lexikograph (18./ 19.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Adelung — Ade|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Adelung, Joh. Christoph — Adelung, Joh. Christoph, wurde 1734 im Dorfe Spantekow bei Anklam in Pommern geboren, wo sein Vater Prediger war. Nachdem er seine erste Ausbildung auf der Schule in Anklam erhalten hatte, studirte er in Halle, und wurde, 25 Jahre alt, nach… …   Damen Conversations Lexikon

  • Adelung [1] — Adelung, Joh. Chr., geb. 8. Aug. 1732 zu Spantekow in Pommern, Predigerssohn, erhielt seine Bildung in Anklam, Klosterberge bei Magdeburg und in Halle, wurde 1759 Professor am protest. Gymnasium zu Halle, 1787 Oberbibliothekar in Dresden, wo er… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”