Adam Falkenstein

Adam Falkenstein (Né le 17 septembre 1906 à Planegg et mort le 15 octobre 1966 à Heidelberg) est un assyriologue allemand. Il est professeur à l'Université de Göttingen (dès 1940), et de Heidelberg (dès 1949).

Publications (de)

  • Literarische Keilschrifttexte aus Uruk (1931)
  • Haupttypen der sumerischen Beschwörungen (1931)
  • Die archaische Keilschrifttexte aus Uruk (1936)
  • Topographie von Uruk (1941)
  • Grammatik der Sprache Gudeas von Lagaš (1949-1950)
  • Sumerische und Akkadische Hymnen und Gebete (1953, with Wolfram von Soden)

Lien externe


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Adam Falkenstein de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Adam Falkenstein — (* 17. September 1906 in Planegg; † 16. Oktober 1966 in Heidelberg) war ein deutscher Assyriologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 Als Autor …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Falkenstein — (September 17, 1906 October 15, 1966) was a German Assyriologist.Born in Planegg, near Munich, Falkenstein taught as a professor at the Göttingen University (from 1940), Heidelberg University (from 1949). He died at Heidelberg. Literary works *… …   Wikipedia

  • Falkenstein (Familienname) — Falkenstein ist der Familienname und Adelsname. Adelsgeschlechter Falkenstein (Hessisches Adelsgeschlecht), ein Adelsgeschlecht aus Hessen, Deutschland Herren von Falkenstein (Freiburg), ein Adelsgeschlecht bei Freiburg im Breisgau, Lehnsträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Falkenstein — or Falckenstein (literally falcons s rock in German) is the name of several communes in Germany and Austria:Places named Falkenstein include: *Falkenstein, Bavaria, district Cham *Falkenstein, Rhineland Palatinate, district Donnersberg… …   Wikipedia

  • Falkenstein — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Falkenstein ou Falckenstein signifie littéralement rocher des faucons en Allemand. C est un toponyme essentiellement en Allemagne et en Autriche, et un… …   Wikipédia en Français

  • Falkenstein — I Fạlkenstein,   Name von geographischen Objekten:    1) Fạlkenstein, Burg im Landkreis Aschersleben Staßfurt, Sachsen Anhalt, im Unterharz auf einem Felsen 150 m über dem Tal der Selke beziehungsweise 325 m über dem Meeresspiegel; Museum mit… …   Universal-Lexikon

  • FALKENSTEIN, Adam — (1906–1966)    German Assyriologist. He was instrumental in defining the linguistic structure of Sumerian, having worked on a wide range of textual sources, from archaic texts of the Uruk period (Die archaischen Keilschrifttexte aus Uruk, 1936)… …   Historical Dictionary of Mesopotamia

  • Burg Falkenstein — Falkenstein ist der Name folgender Orte: in Deutschland Falkenstein/Harz, Stadt im Landkreis Harz in Sachsen Anhalt Falkenstein/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Falkenstein (Pfalz), Gemeinde im Donnersbergkreis, Rheinland Pfalz Waldhof… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgruine Falkenstein — Falkenstein ist der Name folgender Orte: in Deutschland Falkenstein/Harz, Stadt im Landkreis Harz in Sachsen Anhalt Falkenstein/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Falkenstein (Pfalz), Gemeinde im Donnersbergkreis, Rheinland Pfalz Waldhof… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Falkenstein — Falkenstein ist der Name folgender Orte: in Deutschland Falkenstein/Harz, Stadt im Landkreis Harz in Sachsen Anhalt Falkenstein/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Falkenstein (Pfalz), Gemeinde im Donnersbergkreis, Rheinland Pfalz Waldhof… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”